10 Lira Kirchenstaat (752-1870) Gold Pius IX (1792- 1878)

1867, Vatikan, Papst Pius IX. Gold 10 Lire Goldmünze. Auflage: 9.176 Stück. Münzort: Rom ® Nennwerte: 10 Lire Münzjahr: 1867 (Jahr XXII) Referenz: Friedberg 281, KM-1381.2 Material: Gold (.900) Durchmesser: 19 mm Gewicht: 3,2 g Rückseite: Büste von Papst Pius IX. links, trägt Zucchetto, Mozetta und Stola. Legende: PIVS . IX. P . - M . A . XXII * Vorderseite: Wert (10) über dem Nennwert (LIRE) und Datum (1867) im Kranz. Münzinitiale ® von Rom unten. Legende: * STATO * PONTIFICIO * / R Der selige Papst Pius IX. (13. Mai 1792 – 7. Februar 1878), geboren als Giovanni Maria Mastai-Ferretti, war vom 16. Juni 1846 bis zu seinem Tod Papst. Seine Regierungszeit war die längste in der Kirchengeschichte, die 32 Jahre dauerte. Während seines Pontifikats berief er 1869 das Erste Vatikanische Konzil ein, das die Unfehlbarkeit des Papstes verkündete. Der Papst definierte das Dogma der Unbefleckten Empfängnis der Jungfrau Maria, was bedeutete, dass Maria ohne Erbsünde empfangen wurde und so weiter Sie lebte ein völlig sündenfreies Leben. Die Wahl des liberalen Pius IX. sorgte in Europa und anderswo für große Begeisterung. In mehreren Ländern gab es Jubelfeiern und Ovationen. Obwohl er nicht wirklich bekannt war und vor seiner Wahl auf administrativer Ebene nichts unternommen hatte , und obwohl es keine Äußerungen von ihm gab, war er bald die berüchtigtste und beliebteste Person der Welt. Englische Protestanten feierten ihn als Freund des Lichts und Reformer Europas in Richtung Freiheit und Fortschritt. Es wurde festgestellt, dass er ohne gewählt wurde politisch von außen beeinflusst, in den besten Jahren seines Lebens fromm, fortschrittlich, intellektuell, anständig, freundlich, allen gegenüber aufgeschlossen. Pius IX. feierte 1871 sein silbernes Thronjubiläum und hatte mit 31 Jahren, 7 Monaten und 23 Tagen die längste Regierungszeit in der Geschichte des nachapostolischen Papsttums. Als er die weltliche Souveränität verlor, scharte sich die römisch-katholische Kirche um ihn und das Papsttum wurde stärker zentralisiert, wozu vermutlich sein tadelloser persönlicher Lebensstil der Einfachheit und Armut beigetragen hat. Von diesem Zeitpunkt an wurde und wird das Papsttum immer mehr zu einer geistlichen und weniger zu einer weltlichen Autorität. Das Pontifikat von Pius IX. markiert den Beginn des modernen Papsttums. Nachdem Pius IX. als Liberaler begonnen hatte, wurde er nach seiner Vertreibung aus Rom konservativ. Danach galt er als politisch konservativ, aber als ruheloser und radikaler Reformer und Erneuerer des kirchlichen Lebens und der Strukturen. Das kirchliche Leben, religiöse Berufungen, Neugründungen und religiöser Enthusiasmus blühten am Ende seines Pontifikats auf. Politisch endete sein Pontifikat mit der Isolierung des Papsttums von den meisten Großmächten der Welt: „Der Gefangene des Vatikans“ hatte schlechte Beziehungen zu Russland, Deutschland und den Vereinigten Staaten, schlechte Beziehungen zu Frankreich und offene Feindseligkeit zu Italien. Dennoch war er bei den Gläubigen in all diesen Ländern am beliebtesten, in vielen von ihnen wurden Papst-Pius-Vereinigungen zu seiner Unterstützung gegründet. Mit seiner unfehlbaren Entscheidung über die Unbefleckte Empfängnis von 1854, die die Grundlage für das spätere Dogma über Mariä Himmelfahrt bildete, schrieb er bleibende Kirchengeschichte. Sein anderer bleibender Beitrag ist die Einberufung des Ökumenischen Konzils Eins Vatikanum, das die Definition der päpstlichen Unfehlbarkeit verkündete. Die Prophezeiung der Päpste, die dem Heiligen Malachias zugeschrieben wird, ist eine Liste von 112 kurzen Sätzen in lateinischer Sprache. Sie geben vor, jeden der römisch-katholischen Päpste zu beschreiben. Es beschreibt Pius IX. als Crux de Cruce, Kreuz des Kreuzes.

Mehr...

 

17  Münzen in der Gruppe
2 3

(1365 X 647Pixel, Dateigröße: ~188K)
Beigetragen von: anonymous  2017-04-16
CoinWorldTV 1867, Vatican, Pope Pius IX. Gold 10 Lire Gold Coin. Only 9.176 pieces struck! Mintage: 9,176 pcs. Mint Place: Rome (R) Denominations: 10 Lire Mint Year: 1867 (Year XXII) Reference: Friedberg 281, KM-1381.2 ($675 in VF!). R! Condition: Minor scratches in obverse fields, o ...

(1365 X 648Pixel, Dateigröße: ~172K)
Beigetragen von: anonymous  2017-01-30
CoinWorldTV 1867, Vatican, Pope Pius IX. Scarce Gold 10 Lire Gold Coin. Low Mintage! Mintage: 9,176 pcs. Mint Place: Rome (R) Denominations: 10 Lire Mint Year: 1867 (Year XXII) Reference: Friedberg 281, KM-1381.2 ($675 in VF / $900 in XF!). R! Condition: A small edge-hit at 6 o'cl ...

(1146 X 568Pixel, Dateigröße: ~205K)
Beigetragen von: anonymous  2016-12-08
ITALIA Vaticano - Stato Pontificio Pio IX. 1846-1878. 10 Lire 1867 AN XXII, Roma. 3.19 g. Pag. 542. Schl. 164. Fr. 281. QSpl.

(839 X 420Pixel, Dateigröße: ~106K)
Beigetragen von: anonymous  2015-12-06
Ausländische Münzen und Medaillen Italien-Kirchenstaat Pio IX. 1846-1878. 10 Lire 1867, Jahr 22. Muntoni 43 b, Friedberg 281, K.M. 1381.2. GOLD. Vorzüglich

(900 X 456Pixel, Dateigröße: ~109K)
Beigetragen von: anonymous  2015-11-26
Italien-Vatikan, Pio IX. 10 Lire 1869, Jahr 24. K.M. 1381.3, Friedberg 281, Muntoni 43 c, Pagani 543 (R2). GOLD. Etwas bearbeitet, sehr schön

(830 X 410Pixel, Dateigröße: ~135K)
Beigetragen von: anonymous  2015-11-15
VATIKAN - KIRCHENSTAAT Pio IX. 1846-1878 10 Lire 1867, AN XXI, Rom. 3.22 g. Pag. 541. Schl. 163. Fr. 281. Sehr selten in dieser Erhaltung. Pracht­exemplar. FDC.
Articles
Die Vatikanstadt, ein unabhängiger Stadtstaat ...   Die Vatikanstadt, ein unabhängiger Stadtstaat und spirituelles Zentrum der katholischen Kirche, hat eine eigene Währung herausgegeben, die als Vatikanische Lira bekannt ist. Es muss jedoch unbedingt klargestellt werden, dass die Münzen der Vatikanischen Lira nicht in Gold geprägt wurden. Stattdessen wurden sie hauptsächlich in Silber und unedl ...
Die numismatische Entwicklung der italienisch ...   Die numismatische Entwicklung der italienischen Lira im Laufe ihrer Geschichte spiegelt nicht nur Veränderungen in der Geldpolitik und den wirtschaftlichen Bedingungen wider, sondern auch die politische und kulturelle Entwicklung Italiens. Hier ist ein kurzer Überblick über die numismatischen Veränderungen der italienischen Lira: Frühe Designs ...

Verkauft für: $106.0
Italien-Vatikan, Alessandro VII. Lira zu 20 Bolognini 1665, Bologna. Muntoni 67, Berman 1925. Sehr schön

Verkauft für: $911.0
Italy. Papal States. Pius VI (1776-1799). Lira (20 bolognini), 1793 (Ar - Slab). CNI 297; Munt. 223; KM 306. Beautiful iridescent tone. Rare. PCGS MS62

Verkauft für: $1596.0
Italien-Cisalpine RepublikScudo zu 6 Lira Jahr VIII (1800), Mailand. Auf die Schlacht von Marengo. Pagani 8, Davenport 199. Schöne Patina. Minimale Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
2.5 Scudo Kirchenstaat (752-1870) Gold Pius IX (1792- 1878)
2.5 Scudo Kirchenstaat (752-1870) Gold P ...
Diese Gruppe hat   15 Münzen / 13 Preise
1 Scudo Kirchenstaat (752-1870) Silber
1 Scudo Kirchenstaat (752-1870) Silber
Diese Gruppe hat   4 Münzen / 3 Preise
20 Lira Italien / Italian city-states Gold
20 Lira Italien / Italian city-states Gold
Diese Gruppe hat   26 Münzen / 25 Preise
2024-04-22 - New coin is added to 2 Lira Kingdom of Italy (1861-1946) Silber Vittorio Emanuele ...


    2 Lira Kingdom of Italy (1861-1946) Silber Vittorio Emanuele ...
Diese Gruppe hat    17 Münzen / 14 Preise



1914, Kingdom of Italy, Victor Emmanuel III. Nice Silver 2 Lire Coin. NGC MS-63! Mint Year: 1914 Mint Place: Rome Reference: KM-55. Denomination: 2 Lire Condition: Certified a ...
2024-04-22 - Historical Coin Prices
1 Nickel / 5 Cent Vereinigten Staaten von Amerika ...
Münzpreise aus öffentlichen Quellen
Details
Das könnte Sie auch interessieren:
Die Anführer der Reiche
Dynastie-Baum und Münzen
Prüfe dein Wissen!

Münz-Puzzle
Münzpreise