Die Vatikanstadt, ein unabhängiger Stadtstaat ...

Die Vatikanstadt, ein unabhängiger Stadtstaat und spirituelles Zentrum der katholischen Kirche, hat eine eigene Währung herausgegeben, die als Vatikanische Lira bekannt ist. Es muss jedoch unbedingt klargestellt werden, dass die Münzen der Vatikanischen Lira nicht in Gold geprägt wurden. Stattdessen wurden sie hauptsächlich in Silber und unedlen Metallen geprägt, mit gelegentlichen Ausgaben in Gold zu Gedenkzwecken.

Allerdings zeigten die Vatikan-Lira-Münzen, unabhängig vom Metall, aus dem sie geprägt wurden, oft religiöse und symbolische Motive, die den katholischen Glauben und das Papsttum widerspiegelten. Hier sind einige häufige Themen und Motive, die auf Münzen der Vatikanischen Lira zu finden sind:

Porträt des Papstes: Viele Vatikan-Lira-Münzen zeigen auf der Vorderseite das Porträt oder Bildnis des amtierenden Papstes. Das Bild zeigt den Papst typischerweise in einer Frontal- oder Profilansicht, oft mit der päpstlichen Tiara oder der päpstlichen Mitra.

Symbole der katholischen Kirche: Auf der Rückseite der Münzen der Vatikanischen Lira finden sich häufig religiöse Symbole und Bilder, die mit der katholischen Kirche in Verbindung gebracht werden. Dazu können das päpstliche Wappen, die Schlüssel des Heiligen Petrus, das Kreuz, die Taube, die den Heiligen Geist darstellt, oder Bilder von Heiligen und religiösen Figuren gehören.

Päpstliche Embleme: Einige Vatikan-Lira-Münzen tragen päpstliche Embleme oder Insignien, wie die Tiara, die gekreuzten Schlüssel des Heiligen Petrus oder das päpstliche Siegel. Diese Symbole betonen die Autorität und spirituelle Führung des Papstes als Oberhaupt der katholischen Kirche.

Historische und Gedenkthemen: Vatikanische Lira-Münzen zeigen gelegentlich historische Ereignisse, Papstjubiläen oder andere wichtige Anlässe im Leben der katholischen Kirche. Diese Gedenkausgaben enthalten häufig spezielle Designs und Inschriften, die für das gefeierte Ereignis relevant sind.

Traditionelle Designs: Zusätzlich zu bestimmten Themen können Vatikan-Lira-Münzen auch traditionelle numismatische Elemente wie Aufschriften des Münzwerts, des Prägejahres sowie dekorative Ränder oder Muster enthalten.

Während die Lira-Münzen des Vatikans nicht in Gold für den Umlauf geprägt wurden, hat der Vatikan für Sammler und Numismatiker Gedenkmünzen aus Gold ausgegeben. Diese Goldmünzen weisen typischerweise ähnliche Designs und Themen auf wie ihre Gegenstücke aus Silber, werden jedoch in höheren Nennwerten und begrenzten Mengen geprägt.

Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
100 Lira Vatikan (1926-) Gold Pope Pius XI (1857 - 1939)
100 Lira Vatikan (1926-) Gold Pope Pius ...
Diese Gruppe hat   33 Münzen / 33 Preise
100 Lira Vatikan (1926-) Gold Pope Pius XI (1857 - 1939)
100 Lira Vatikan (1926-) Gold Pope Pius ...
Diese Gruppe hat   21 Münzen / 20 Preise
100 Lira Vatikan (1926-) Gold Pius XII  (1876 - 1958)
100 Lira Vatikan (1926-) Gold Pius XII ...
Diese Gruppe hat   19 Münzen / 19 Preise
2024-05-16 - New coin is added to 5 Franc Kingdom of France (1815-1830) Silber Ludwig XVIII (1 ...


    5 Franc Kingdom of France (1815-1830) Silber Ludwig XVIII (1 ...
Diese Gruppe hat    13 Münzen / 12 Preise



1814, France (1st Restoration), Louis XVIII. Silver 5 Francs Coin. Limoges mint! Mint Year: 1814 Mint Place: Limoges (I) Denomination: 5 Francs References: Davenport 86, KM-702.6. Conditio ...
2024-05-16 - Historical Coin Prices
1 Rubel Russisches Reich (1720-1917) Silber Nikola ...
Münzpreise aus öffentlichen Quellen
Details