20 Dinar Königreich Jugoslawien (1918-1943) Silber Peter II. (Jug ...

20 Dinar
Metall:
Ausgabejahre:
1938

Katalog Verweise:

1938, Königreich Jugoslawien, Peter II. Silberne 20-Dinara-Münzen. Prägejahr: 1938 Referenz: KM-23. Nennwerte: 20 Dinara Material: Silber (.750) Durchmesser: 27 mm Gewicht: 9,05 g Vorderseite: Nackter Kopf von König Peter II. rechts / links. Legende (übersetzt): „Königreich Serbien / Peter II. König von Serbien“ Rückseite: Krone oben Doppeladler, Wertangabe („20 Dinara / 50 Dinara“) unten. Datum (19-38), aufgeteilt in Felder. Legende: 20 DINARA / 1938 Peter II., auch bekannt als Peter II. Karadordevic (serbokroatisch: Petar II. Karadordevic; 6. September 1923 – 3. November 1970), war der dritte und letzte König Jugoslawiens. Er war der älteste Sohn von König Alexander I. und Prinzessin Maria von Rumänien; zwei seiner Paten waren König Georg VI. und Königin Elisabeth des Vereinigten Königreichs. Seine Ausbildung begann im Königspalast. Anschließend besuchte er die Sandroyd School in Wiltshire, England. Der damals elfjährige Peter aus dem Hause Karadordevic bestieg 1934 den jugoslawischen Thron, als sein Vater, König Alexander I., während eines Staatsbesuchs in Frankreich in Marseille ermordet wurde. Aufgrund des jungen Alters des Königs wurde eine Regentschaft unter der Leitung des Cousins ​​seines Vaters, Prinz Pavle Karadordevic, eingerichtet. Obwohl König Peter und seine Berater Nazi-Deutschland ablehnten, erklärte Regent Prinz Paul am 25. März 1941, dass das Königreich Jugoslawien dem Dreimächtepakt beitreten werde. Am 27. März wurde der damals 17-jährige König Peter für volljährig erklärt und nahm an einer Aktion teil Von Großbritannien unterstützter Staatsstreich gegen den Dreiparteienpakt. Deutschland verschob die Operation Barbarossa und griff gleichzeitig Jugoslawien und Griechenland an. Ab dem 6. April bombardierte die Luftwaffe Belgrad drei Tage und drei Nächte lang im Rahmen der Operation Punishment. Innerhalb einer Woche marschierten Deutschland, Bulgarien, Ungarn und Italien in Jugoslawien ein und die Regierung musste am 17. April kapitulieren. Jugoslawien wurde geteilt, um den Forderungen Italiens, Bulgariens, Ungarns und Deutschlands nachzukommen, und es wurden Marionettenstaaten Kroaten, Montenegro und Serben ausgerufen. Nach der Invasion der Achsenmächte war Peter gezwungen, das Land mit der jugoslawischen Regierung zu verlassen. Zunächst ging der König mit seiner Regierung nach Griechenland und Jerusalem, dann in das britische Mandatsgebiet Palästina und Kairo. Im Juni 1941 ging er nach England, wo er sich zahlreichen anderen Exilregierungen aus dem von den Nazis besetzten Europa anschloss. Der König schloss seine Ausbildung an der Universität Cambridge ab und trat der Royal Air Force bei. Trotz des Zusammenbruchs der jugoslawischen Armee bildeten sich zwei rivalisierende Widerstandsgruppen gegen die Besatzungsmächte. Die ersten waren die Partisanen, eine kommunistisch geführte linke Bewegung, die republikanische Elemente in der jugoslawischen Politik umfasste und von Josip Broz Tito angeführt wurde. Die anderen waren die Tschetniks, eine überwiegend serbische Bewegung unter der Führung des royalistischen Generals Draža Mihailovic, der bald zum Verteidigungsminister der Exilregierung ernannt wurde. Ab November 1941 begann Mihailovic mit dem Angriff auf die Partisanenhochburgen, die „befreiten Gebiete“. Die royalistischen Tschetniks stellten ihre Operationen gegen die Besatzung bald ganz ein und konzentrierten sich auf den Sieg über die Partisanen. Darin fanden sie eine gemeinsame Sache mit dem Feind und es begann eine umfassende Zusammenarbeit zwischen den Royalisten und den Achsentruppen mit dem Ziel, den Widerstand auszumerzen. Als die Alliierten durch ULTRA-Abhöraktionen von der Änderung der Loyalität erfuhren, verlagerten sie 1943 ihre Unterstützung auf die Partisanen, da deren Quellen auf eine zunehmende Beziehung zwischen den Deutschen und Mihailovic hindeuteten. Die Partisanen erlangten in Teheran bald Anerkennung als alliierte jugoslawische Streitkräfte vor Ort. 1944 wurde der Partisanenkommandeur Marschall Josip Broz Tito als Oberbefehlshaber aller jugoslawischen Streitkräfte anerkannt und zum Premierminister einer gemeinsamen Regierung ernannt. Peter wurde am 29. November 1945 von der Verfassunggebenden Versammlung Jugoslawiens abgesetzt. Nach dem Krieg ließ er sich in den Vereinigten Staaten nieder. Nachdem er viele Jahre an Leberzirrhose gelitten hatte, starb er am 3. November 1970 in Denver, Colorado, nach einer fehlgeschlagenen Lebertransplantation. Er ist in der St. Sava-Klosterkirche in Libertyville, Illinois, beigesetzt und der einzige europäische Monarch, der auf amerikanischem Boden begraben liegt. Sein Sohn, Kronprinz Alexander, ist der legitime Erbe des jugoslawischen Throns. Am 4. März 2007 kündigte Kronprinz Alexander Pläne an, die Leiche seines Vaters nach Serbien zurückzubringen. Der Plan hat einige Serbisch-Amerikaner verärgert. Peter II. wählte das serbisch-orthodoxe Kloster St. Sava als seine vorläufige Ruhestätte aufgrund der mildernden Umstände, die sein Heimatland heimgesucht haben.

Mehr...

 

9  Münzen in der Gruppe
2

(3205 X 1545Pixel, Dateigröße: ~642K)
Beigetragen von: anonymous  2024-03-09
YUGOSLAVIA 20 Dinara 1938 - Silver .750 - XF - 4347

(3205 X 1570Pixel, Dateigröße: ~784K)
Beigetragen von: anonymous  2023-11-30
YUGOSLAVIA 20 Dinara 1938 - Silver 0.750 - XF - 3282 *

(1537 X 729Pixel, Dateigröße: ~214K)
Beigetragen von: anonymous  2018-10-22
1938, Kingdom of Yugoslavia, Peter II. Beautiful Silver 20 Dinara Coins. AU+ Mint Year: 1938 Reference: KM-23. Denominations: 20 Dinara Condition: Light scratches and contact-marks, otherwise a nicely toned AU+ Material: Silver (.750) Diameter: 27mm Weight: 9.05gm Obverse: Bare head ...

(1125 X 420Pixel, Dateigröße: ~89K)
Beigetragen von: anonymous  2016-12-12
YUGOSLAVIA 1938 20 Dinara Silver AU-UNC

(1125 X 420Pixel, Dateigröße: ~87K)
Beigetragen von: anonymous  2015-11-03
YUGOSLAVIA 1938 20 Dinara Silver XF-AU

(1125 X 420Pixel, Dateigröße: ~95K)
Beigetragen von: anonymous  2014-05-19
YUGOSLAVIA 1938 20 Dinara Silver UNC
Articles
Das Königreich Jugoslawien, das von 1918 bis ...   Das Königreich Jugoslawien, das von 1918 bis 1941 existierte, war ein multiethnischer Staat in Südosteuropa, der mehrere Regionen mit unterschiedlicher Bevölkerung umfasste, darunter Serben, Kroaten, Slowenen, Bosniaken, Mazedonier und andere. Hier sind einige historische Personen und Fakten, die mit dem Königreich Jugoslawien in Verbindung st ...

Verkauft für: $7.0
SERBIA 50 Para 1915 - Silver 0.835 - With designer name - Peter I. - aUNC - 2547

Verkauft für: $10.0
ALGERIA 5 Dinars ND(1972) - Silver 0.750 - 10th Anniversary - aUNC - 994

Verkauft für: $13.0
TUNISIA 1 Dinar 1970 (a) - Silver 0.680 - F.A.O. - XF - 1057
Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
1 Franga Ari Königreich Albanien (1928-1939) Silber Zog I, Skanderbeg III of Albania
1 Franga Ari Königreich Albanien (1928-1 ...
Diese Gruppe hat   7 Münzen / 7 Preise
5 Dinar Bahrain Silber
5 Dinar Bahrain Silber
Diese Gruppe hat   2 Münzen / 2 Preise
100 Lev Bulgarien Silber Boris III. (Bulgarien)
100 Lev Bulgarien Silber Boris III. (Bul ...
Diese Gruppe hat   7 Münzen / 5 Preise
2024-06-18 - New coin is added to 1 Peso Dominikanische Republik Kupfer/Nickel


    1 Peso Dominikanische Republik Kupfer/Nickel
Diese Gruppe hat    2 Münzen / 2 Preise



DOMINICAN REPUBLIC 1 Peso 1989 - Columbus - aUNC - 2359
2024-06-19 - Echtzeit Münzkatalog Verbesserungen / Münz-Gruppierung

59 coins were grouped from 2024-06-12 to 2024-06-19
Eine von ihnen ist:

    5 Dollar Vereinigten Staaten von Amerika ...
Diese Gruppe hat    2 Münzen / 1 Preise



USA Citizens Bank of Louisiana New Orleans 5 Dollars ND (1857-1899) B - 6 *
Das könnte Sie auch interessieren:
Die Anführer der Reiche
Dynastie-Baum und Münzen
Prüfe dein Wissen!

Münz-Puzzle
Münzpreise