Das Königreich Jugoslawien, das von 1918 bis ...

Das Königreich Jugoslawien, das von 1918 bis 1941 existierte, war ein multiethnischer Staat in Südosteuropa, der mehrere Regionen mit unterschiedlicher Bevölkerung umfasste, darunter Serben, Kroaten, Slowenen, Bosniaken, Mazedonier und andere. Hier sind einige historische Personen und Fakten, die mit dem Königreich Jugoslawien in Verbindung stehen:

König Alexander I.: König Alexander I. Karađorđević war der erste König des Königreichs Jugoslawien. Er spielte eine entscheidende Rolle bei der Vereinigung der südslawischen Völker zu einem einzigen Staat nach dem Ersten Weltkrieg. Seine Herrschaft war geprägt von Bemühungen um nationale Einheit und Zentralisierung sowie von Spannungen mit politischen Gruppierungen, die nach mehr Autonomie strebten.

Stjepan Radić: Stjepan Radić war ein prominenter kroatischer Politiker und Vorsitzender der Kroatischen Bauernpartei (HSS). Er setzte sich für die Rechte Kroatiens innerhalb des Königreichs Jugoslawien und für die Dezentralisierung der Macht ein. Seine Ermordung im jugoslawischen Parlament im Jahr 1928 verschärfte die ethnischen Spannungen im Land.

Ante Pavelić: Ante Pavelić war ein kroatischer Nationalist und Führer der Ustaše-Bewegung, die einen unabhängigen kroatischen Staat anstrebte. Nach der Invasion Jugoslawiens durch die Achsenmächte im Jahr 1941 wurde Pavelić Führer des Unabhängigen Staates Kroatien (NDH), eines von Nazideutschland und Italien gegründeten Marionettenstaates.

König Peter II.: König Peter II. Karađorđević folgte seinem Vater, König Alexander I., nach dessen Ermordung im Jahr 1934. Peter II. war damals jedoch erst 11 Jahre alt, sodass bis zu seiner Volljährigkeit ein Regentschaftsrat an seiner Stelle regierte. Seine Regentschaft fiel mit der turbulenten Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg zusammen.

Jugoslawische Partisanen: Die jugoslawischen Partisanen waren eine kommunistisch geführte Widerstandsbewegung, die im Zweiten Weltkrieg gegen die Besatzungstruppen der Achsenmächte und kollaborierende Regime kämpfte. Unter der Führung von Josip Broz Tito spielten die Partisanen eine entscheidende Rolle bei der Befreiung Jugoslawiens und der Gründung einer sozialistischen Föderation nach dem Krieg.

Besetzung durch die Achsenmächte: Während des Zweiten Weltkriegs wurde Jugoslawien von den Achsenmächten besetzt, darunter Deutschland, Italien, Ungarn und Bulgarien. Das Land wurde zerstückelt, wobei verschiedene Regionen unter die direkte Besetzung oder Kontrolle von Marionettenstaaten der Achsenmächte gerieten.

Abschaffung der jugoslawischen Monarchie: 1945, nach der Befreiung Jugoslawiens von der Besatzung durch die Achsenmächte, wurde eine kommunistisch geführte Regierung unter der Führung von Josip Broz Tito eingesetzt. Die Monarchie wurde abgeschafft und Jugoslawien wurde zu einer sozialistischen Föderation, die aus sechs Republiken und zwei autonomen Provinzen bestand.

Titoismus: Josip Broz Tito verfolgte als Führer Jugoslawiens während des Kalten Krieges eine Politik der Blockfreiheit und behauptete Jugoslawiens Unabhängigkeit sowohl vom Ostblock als auch vom Westblock. Der Titoismus betonte Selbstverwaltung, Dezentralisierung und eine einzigartige Form des Sozialismus, die sich vom sowjetischen Kommunismus unterschied.

Zerfall Jugoslawiens: Trotz Titos Bemühungen, die Einheit zu bewahren, kam es im späten 20. Jahrhundert zu erneuten ethnischen Spannungen in Jugoslawien. Das Land zerfiel schließlich Anfang der 1990er Jahre im Zuge von Konflikten und Kriegen, was zur Entstehung mehrerer unabhängiger Staaten führte, darunter Serbien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro, Slowenien und Nordmazedonien.

Erbe: Das Königreich Jugoslawien hinterließ ein komplexes Erbe, das durch seine vielfältige Bevölkerung, ethnische Spannungen und Versuche der Staatsbildung geprägt war. Obwohl es letztendlich zerfiel, prägt seine Erinnerung weiterhin die politischen und sozialen Dynamiken in den Nachfolgestaaten des ehemaligen Jugoslawien.

Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
20 Dinar Königreich Jugoslawien (1918-1943) Gold Alexander I of Yugoslavia (1888 - 1934)
20 Dinar Königreich Jugoslawien (1918-19 ...
Diese Gruppe hat   29 Münzen / 29 Preise
25 Para Königreich Jugoslawien (1918-1943) Bronze Peter II. (Jugoslawien)
25 Para Königreich Jugoslawien (1918-194 ...
Diese Gruppe hat   2 Münzen / 2 Preise
50 Dinar Königreich Jugoslawien (1918-1943) Silber Alexander I of Yugoslavia (1888 - 1934)
50 Dinar Königreich Jugoslawien (1918-19 ...
Diese Gruppe hat   15 Münzen / 15 Preise
2024-05-28 - New coin is added to 10 Cent Kanada Silber Victoria (1819 - 1901)


    10 Cent Kanada Silber Victoria (1819 - 1901)
Diese Gruppe hat    42 Münzen / 36 Preise



1872-H Canada 10 Cents Lot#DS652 Silver! Beautiful Detail, Cleaned
2024-05-28 - New coin is added to 1 Rubel Russisches Reich (1720-1917) Silber Alejandro III (1 ...


    1 Rubel Russisches Reich (1720-1917) Silber Alejandro III (1 ...
Diese Gruppe hat    108 Münzen / 100 Preise



1883, Russia, Alexander III. Scarce Silver Coronation Rouble Coin. AU+