50 Centavo Philippinen Silber

Metall:
Ausgabejahre:
1885

Katalog Verweise:

1885, Philippinen (Spanische Kolonie), Alfonso XII. Silbermünze zu 50 Centimos. Prägejahr: 1885. Referenz: KM-150. Zustand: Eine schöne XF! Prägeort: Manila (Privatzeichen: Stern). Nennwert: 50 Centimos (½ Peso). Material: Silber (.835). Gewicht: 12,91 g. Durchmesser: 29 mm. Vorderseite: Kopf von Alfonso XII nach rechts. Legende: ALFONSO XII POR LA G. DE DIOS () 1885 (). Rückseite: Gekröntes spanisches Wappen zwischen den Säulen des Herkules, geschmückt mit dem Motto PLVS VLTRA. Legende: REY CONSTL. DE ESPANA. / * 50 Cs. DE PESO * Alfons XII. (geb. Alfonso Francisco de Asís Fernando Pío Juan María de la Concepción Gregorio Pelayo) (Madrid, 28. November 1857 – El Pardo, 25. November 1885) war König von Spanien und regierte von 1875 bis 1885, nachdem ein Staatsstreich die Monarchie wiederhergestellt und die kurzlebige Erste Spanische Republik beendet hatte. Alfonso war der Sohn von Isabella II. von Spanien und angeblich von Francisco de Asís de Borbón, ihrem Königsgemahl. Seine wahre biologische Vaterschaft ist ungewiss, es wird jedoch spekuliert, dass sein biologischer Vater Enrique Puig y Moltó, ein Hauptmann der Garde oder ein amerikanischer Zahnmedizinstudent, war. Seine rechtliche Vaterschaft ist jedoch nicht ungewiss: Seine Mutter war zum Zeitpunkt von Alfonsos Zeugung und Geburt mit ihrem (vermutlich homosexuellen) Cousin Francisco de Asís de Borbón, dem spanischen Königsgemahl, verheiratet und stellte Alfonso bei seiner Taufe vor, was die Tatsache bewies, dass Alfonso sein Sohn war. Als Königin Isabella und ihr Ehemann durch die Revolution von 1868 gezwungen waren, Spanien zu verlassen, begleitete Alfonso sie nach Paris. Von dort wurde er ans Theresianum in Wien geschickt, um sein Studium fortzusetzen. Am 25. Juni 1870 wurde er nach Paris zurückgerufen, wo seine Mutter zu seinen Gunsten abdankte, in Anwesenheit einer Reihe spanischer Adliger, die ihr Schicksal mit dem der verbannten Königin verknüpft hatten. Er nahm den Titel Alfons XII. an, denn obwohl kein König des vereinigten Spaniens den Namen „Alfons XI.“ getragen hatte, galt die spanische Monarchie als Fortsetzung der älteren Monarchie, die durch die 11 Könige des Königreichs Asturien, León und Kastilien repräsentiert wurde, die ebenfalls Alfons hießen. Kurz darauf ging Alfons an die Royal Military Academy Sandhurst im Vereinigten Königreich, um sein Militärstudium fortzusetzen. Während seines Aufenthalts dort veröffentlichte er am 1. Dezember 1874 als Antwort auf einen Geburtstagsgruß seiner Anhänger ein Manifest, in dem er sich selbst zum alleinigen Vertreter der spanischen Monarchie erklärte. Ende desselben Jahres, als Marschall Serrano Madrid verließ, um im Karlistenkrieg das Kommando über die Nordarmee zu übernehmen, führte Brigadier Martínez Campos, der lange mehr oder weniger offen für den König gearbeitet hatte, einige Bataillone der Zentralarmee nach Sagunto, sammelte die gegen ihn ausgesandten Truppen unter seiner eigenen Flagge und marschierte im Namen des Königs in Valencia ein. Daraufhin trat der Ratspräsident zurück und seine Macht ging an den Bevollmächtigten und Berater des Königs, Antonio Cánovas, über. Wenige Tage nach der Machtübernahme durch Canovas del Castillo traf der am 29. Dezember 1874 ausgerufene neue König in Madrid ein, reiste durch Barcelona und Valencia und wurde überall gefeiert (1875). 1876 endete ein energischer Feldzug gegen die Karlisten, an dem der junge König teilnahm, mit der Niederlage von Don Carlos und der Aufgabe des Kampfes durch den Herzog. Am 23. Januar 1878 heiratete Alfonso in der Basilika von Atocha in Madrid seine Cousine, Prinzessin Maria de las Mercedes, die Tochter von Antoine, Herzog von Montpensier, doch sie starb innerhalb von sechs Monaten nach der Hochzeit. Gegen Ende desselben Jahres schoss ein junger Arbeiter aus Tarragona, Juan Oliva Moncasi, in Madrid auf den König. 1881 weigerte sich der König, ein Gesetz zu genehmigen, wonach die Minister für eine festgelegte Amtszeit von 18 Monaten im Amt bleiben sollten. Nach dem darauf folgenden Rücktritt von Canovas del Castillo berief er Práxedes Mateo Sagasta, den Führer der Liberalen, ein, um ein neues Kabinett zu bilden. Im November 1885 starb Alfonso kurz vor seinem 28. Geburtstag an Tuberkulose. Alfonso, der in so jungen Jahren den Thron bestieg, hatte keine Ausbildung in der Kunst des Regierens absolviert, aber er besaß ein großes natürliches Taktgefühl und ein gesundes Urteilsvermögen, das durch die Prüfungen des Exils gereift war. Er war von gütigem und mitfühlendem Wesen und gewann die Zuneigung seines Volkes, indem er furchtlos Gebiete besuchte, die von Cholera heimgesucht oder 1885 durch ein Erdbeben verwüstet wurden. Sein Geschick im Umgang mit Menschen war beträchtlich und er ließ sich nie zum Instrument einer bestimmten Partei machen. Während seiner kurzen Regierungszeit wurde im In- und Ausland Frieden geschaffen, die Finanzen wurden gut geregelt und die verschiedenen Verwaltungsdienste auf eine Grundlage gestellt, die es Spanien später ermöglichte, den verheerenden Krieg mit den Vereinigten Staaten ohne die Gefahr einer Revolution zu überstehen. Er war der 996. Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies in Spanien, das 104. Großkreuz des Ordens vom Turm und Schwert im Jahr 1861 und der 775. Ritter des Hosenbandordens im Jahr 1881.

Mehr...

 

35  Münzen in der Gruppe
Alle Münzen in dieser Gruppe ansehen
2 3 4

(1125 X 420Pixel, Dateigröße: ~98K)
Beigetragen von: anonymous  2016-03-08
SPAIN 1885 50 Centimos Silver VF

(1125 X 420Pixel, Dateigröße: ~101K)
Beigetragen von: anonymous  2015-12-29
PHILIPPINES 1885 50 Centimos Silver AU-UNC

(1125 X 420Pixel, Dateigröße: ~94K)
Beigetragen von: anonymous  2015-12-08
PHILIPPINES 1885 50 Centimos Silver VF-XF

(1125 X 420Pixel, Dateigröße: ~107K)
Beigetragen von: anonymous  2017-10-17
PHILIPPINES 1885 50 Centimos Silver VF

(900 X 460Pixel, Dateigröße: ~76K)
Beigetragen von: anonymous  2015-11-28
Philippinen, Alfonso XII. 50 Centimos 1885. K.M. 150. In US Plastic-Holder PCGS MS62. Vorzüglich +

(900 X 456Pixel, Dateigröße: ~77K)
Beigetragen von: anonymous  2015-11-28
Philippinen, Alfonso XII. 50 Centimos 1885. K.M. 150. In US Plastic-Holder NGC MS62. Vorzüglich - Stempelglanz

Verkauft für: $336.0
Info: https://www.ebay.com/itm/364892621835 2024-05-23
MEXICO 1 Peso 1911 - Silver 0.903 - Caballito - VF - 490

Verkauft für: $56.0
Info: https://www.ebay.com/itm/364892620026 2024-05-23
MEXICO 8 Reales 1841Zs OM - Silver 0.903 - F/VF - 477

Verkauft für: $233.0
Info: https://www.ebay.com/itm/364892619816 2024-05-23
MEXICO 8 Reales 1846Go PM - Silver 0.903 - VF- - 474
Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
50 Centavo Philippinen Silber Douglas MacArthur (1880 - 1964)
50 Centavo Philippinen Silber Douglas Ma ...
Diese Gruppe hat   67 Münzen / 66 Preise
10 Centavo Philippinen Silber
10 Centavo Philippinen Silber
Diese Gruppe hat   40 Münzen / 35 Preise
50 Centavo Philippinen Silber
50 Centavo Philippinen Silber
Diese Gruppe hat   35 Münzen / 35 Preise
2024-06-06 - New coin is added to 10 Reis Kingdom of Portugal (1139-1910) Kupfer Johann V. von ...


    10 Reis Kingdom of Portugal (1139-1910) Kupfer Johann V. von ...
Diese Gruppe hat    2 Münzen / 1 Preise



PORTUGAL 10 Reis 1738 - Copper - F - 2304
2024-05-28 - Historical Coin Prices
1 Rupee Britisch-Indien (1858-1947) Silber Victori ...
Münzpreise aus öffentlichen Quellen
Details
Das könnte Sie auch interessieren:
Die Anführer der Reiche
Dynastie-Baum und Münzen
Prüfe dein Wissen!

Münz-Puzzle
Münzpreise