1 Ecu Kingdom of France (843-1791) Silber Ludwig XV (1710-1774)

1757, Königliches Frankreich, Ludwig XV. Große silberne Ecu-Dollar-Münze. Pariser Minze!
Prägejahr: 1757 Nennwert: Ecu Münzort: Paris (A) Referenzen: Davenport 1331, Douplessy 1680, KM-512.1. Gewicht: 29,02 g Durchmesser: 42 mm Material: Silber
Vorderseite: Kopf von Ludwig XV. nach links, mit zusammengebundenem langen Haar. Unten Geheimzeichen (Reiher). Legende: LUD . XV. D . G . FR . UND. NAV . REX. Rückseite: Bekröntes ovales Wappen mit drei Lilien im Inneren, flankiert von Olivenzweigen. Legende: NOMEN . DOMINI (A) BENEDICTUM + I757 .
Hier sehen Sie eine seltene frühe silberne Ecu-Münze im Dollarformat, die 1757 in Frankreich (Paris Mint) geprägt und unter Ludwig XV. von Frankreich ausgegeben wurde.
Ludwig 1723, das Datum seines dreizehnten Geburtstages, übernahm der Regent Philippe, Herzog von Orléans, sein Großonkel, danach offiziell die persönliche Kontrolle über die Regierung.
Da er unerwartet den Tod des Großteils der königlichen Familie überlebte, genoss er zu Beginn seiner Herrschaft einen guten Ruf und erhielt den Beinamen „le Bien-Aimé“ („der Geliebte“). Doch mit der Zeit verloren ihm sein Mangel an Moral, seine allgemeine Unfähigkeit, Frankreich und die Monarchie effektiv zu reformieren, und die wahrgenommenen Mängel seiner Außenpolitik die Zuneigung seines Volkes, und er beendete sein Leben unter den unbeliebtesten Königen Frankreichs.
Während Historiker Ludwig Seine quälende Unentschlossenheit, die von seinem Bewusstsein für die Komplexität der bevorstehenden Probleme angetrieben wird, sowie seine tiefe Schüchternheit, die sich hinter der Maske eines herrischen Königs verbirgt, könnten für die schlechten Ergebnisse verantwortlich sein, die er während seiner Herrschaft erzielte. Ludwig XV. ist in vielerlei Hinsicht ein Vorgeschmack auf die „bürgerlichen Herrscher“ des romantischen 19. Jahrhunderts. Während er pflichtbewusst die Rolle des mächtigen Königs spielte, die ihm sein Vorgänger und Urgroßvater Ludwig XIV. zugedacht hatte, schätzte Ludwig Nachdem er seine Mutter verloren hatte, als er noch ein Kleinkind war, sehnte er sich nach einer beruhigenden und mütterlichen Präsenz, die er in der intimen Gesellschaft von Frauen zu finden versuchte, wofür er sowohl während als auch nach seinem Leben viel kritisiert wurde.

Mehr...

 

11  Münzen in der Gruppe
2

(1537 X 732Pixel, Dateigröße: ~270K)
Beigetragen von: anonymous  2018-02-18
1767, Royal France, Louis XV. Large Silver Ecu (French Dollar) Coin. Bayonne! Mint year: 1767 Denomination: Ecu Mint Place: Bayonne (L) References: Douplessy 1331, KM-512.12. Mint Director: Pierre d'Arippe (privy mark: crossed tulips) Mint Director´s Privy Mark: Pellets flanking tw ...

(900 X 445Pixel, Dateigröße: ~109K)
Beigetragen von: anonymous  2016-03-11
Frankreich, Ludwig XV. Ecu 1744 K, Bordeaux. Davenport 1331, Gadoury 322. Justiert, schön - sehr schön

(1077 X 525Pixel, Dateigröße: ~120K)
Beigetragen von: anonymous  2016-11-29
1765, Royal France, Louis XV. Large Silver Ecu (French Dollar) Coin. Bayonne! Mint year: 1765 Denomination: Ecu Mint Place: Bayonne (L) References: Douplessy 1331, KM-512.12. Mint Director: Pierre d'Arippe (privy mark: crossed tulips) Condition: Numerous edge hits, scratche ...

(1445 X 732Pixel, Dateigröße: ~203K)
Beigetragen von: anonymous  2015-05-01
1763,FRANCE. Ecu, 1763-M. Toulouse Mint. Louis XV (1715-74). NGC EF-40.Dav-1331; km-512.13. A few light adjustment mark. Deeply toned and attractive.

(1205 X 589Pixel, Dateigröße: ~176K)
Beigetragen von: anonymous  2015-03-06
France. Proof Ecu d'Argent au Bandeau, 1740-A (Paris). Dav-1331; KM-47.1; Ciani-2122; Gadoury-322; Duplessy-1680; Droulers-584. 29.51 grams. Louis XV, 1710-1774. Struck on a specially polished flan. Head of a mature Louis left, his long hair tied with a bandeau. Reverse: Crowned oval arms, wit ...

(1077 X 502Pixel, Dateigröße: ~114K)
Beigetragen von: anonymous  2015-09-29
1761, Royal France, Louis XV. Large Silver Ecu (French Dollar) Coin. Bayonne! Mint year: 1761 Denomination: Ecu Mint Place: Bayonne (L) References: Douplessy 1331, KM-512.12. Mint Director: Pierre d'Arippe (privy mark: crossed tulips) Mint Director´s Privy Mark: Pelle ...
Articles
Der französische Ecu war eine bedeutende Münz ...   Der französische Ecu war eine bedeutende Münzbezeichnung in Frankreich, die vom Mittelalter bis in die frühe Neuzeit weit verbreitet war. Es hat sich im Laufe der Zeit sowohl im Design als auch in der Zusammensetzung weiterentwickelt, insbesondere im Hinblick auf den Übergang von Silber zu Gold. Hier ist ein Überblick über die Geschichte und d ...

Verkauft für: $15.0
Switzerland - 1948 B - Silver 5 Francs - KM# 48 - High Grade

Verkauft für: $16.0
Switzerland - 1963 - Silver 5 Francs - KM# 51 - BU

Verkauft für: $29.0
France - 1847 BB - Silver 5 Francs - KM# 749.3
Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
20 Franc Belgien Gold Leopold II (1835 - 1909)
20 Franc Belgien Gold Leopold II (1835 - ...
Diese Gruppe hat   48 Münzen / 47 Preise
1 Ecu Kingdom of France (843-1791) Silber Ludwig XVI (1754 - 1793)
1 Ecu Kingdom of France (843-1791) Silbe ...
Diese Gruppe hat   45 Münzen / 45 Preise
5 Franc Kingdom of France (1815-1830) Silber Karl X. von Frankreich (1757-1836)
5 Franc Kingdom of France (1815-1830) Si ...
Diese Gruppe hat   30 Münzen / 27 Preise
2024-06-22 - New coin is added to 20 Mark Königreich Preußen (1701-1918) Gold Wilhelm II, Germ ...


    20 Mark Königreich Preußen (1701-1918) Gold Wilhelm II, Germ ...
Diese Gruppe hat    204 Münzen / 204 Preise



1911, Germany / Prussia, Wilhelm II. Large Gold 20 Mark Coin. (7.97gm!) XF-AU! Mint Year: 1911 Reference: KM-521. Mint Place: Berlin (A) Denomination: 20 Mark Condition: Numerous tiny co ...
2024-06-21 - New coin is added to 150 Lira Türkei (1923 - ) Silber


    150 Lira Türkei (1923 - ) Silber
Diese Gruppe hat    8 Münzen / 7 Preise



TURKEY 150 Lira 1979 - Silver .800 - FAO - aUNC - 4109
Das könnte Sie auch interessieren:
Die Anführer der Reiche
Dynastie-Baum und Münzen
Prüfe dein Wissen!

Münz-Puzzle
Münzpreise