Der französische Ecu war eine bedeutende Münz ...

Der französische Ecu war eine bedeutende Münzbezeichnung in Frankreich, die vom Mittelalter bis in die frühe Neuzeit weit verbreitet war. Es hat sich im Laufe der Zeit sowohl im Design als auch in der Zusammensetzung weiterentwickelt, insbesondere im Hinblick auf den Übergang von Silber zu Gold. Hier ist ein Überblick über die Geschichte und das Design des französischen Silber- und Gold-Steuergeräts:

1. Silber-Ecu (12. bis 17. Jahrhundert):
Der Silber-Ecu entstand im 12. Jahrhundert unter der Herrschaft von Ludwig IX. (Saint Louis). Ursprünglich handelte es sich um eine große, schwere Silbermünze, die oft auf der einen Seite das Bild des regierenden Monarchen und auf der anderen ein heraldisches Emblem oder Symbol zeigte.
Im Laufe der Jahrhunderte erfuhr das Design des Silver Ecu je nach regierendem Monarchen und vorherrschenden Kunststilen verschiedene Veränderungen. Verschiedene Regionen Frankreichs könnten ihre eigenen Variationen des Ecu herausgeben, jede mit einzigartigen Designs und Eigenschaften.
Der Ecu blieb während des gesamten Mittelalters und der Renaissance ein bedeutender Nennwert in der französischen Münzprägung und setzte sich bis in die frühe Neuzeit fort.

2. Übergang zu Gold (17. Jahrhundert):
Im 17. Jahrhundert begann Frankreich aufgrund der zunehmenden Silberknappheit und der zunehmenden Bedeutung von Gold als Währungsmetall mit der Umstellung von Silber- auf Goldmünzen.
Der Gold-Ecu wurde als Ersatz für den Silber-Ecu eingeführt, mit ähnlichen Nennwerten, jedoch in Gold statt in Silber geprägt. Diese Münzen hatten oft einen höheren Wert und wurden für größere Transaktionen und den internationalen Handel verwendet.

3. Design des Gold-Steuergeräts:
Der Gold-Ecu wies ähnliche Designelemente wie sein silberner Vorgänger auf, darunter das Porträt des regierenden Monarchen auf der einen Seite und heraldische Symbole auf der anderen.
Die Vorderseite zeigte typischerweise das Profil oder die Büste des Monarchen, manchmal begleitet von Inschriften seiner Titel und Regierungsjahre. Auf der Rückseite könnten das französische Wappen, eine Lilie oder andere heraldische Motive abgebildet sein.

4. Variationen und regionale Probleme:
Wie beim Silber-Ecu gab es auch beim Gold-Ecu Abweichungen und regionale Besonderheiten, die von der Münzstätte und der ausstellenden Behörde abhingen. Verschiedene Regionen Frankreichs prägen möglicherweise ihre eigenen Versionen des Gold-Ecu mit einzigartigen Designs und Eigenschaften.
Einige Gold-Ecus wurden auch als Gedenk- oder Sondermünzen ausgegeben, um wichtige Ereignisse, Jubiläen oder die Herrschaft eines bestimmten Monarchen zu würdigen.

5. Vermächtnis und Untergang:
Der Ecu blieb bis zum Ende des 18. Jahrhunderts ein wichtiger Nennwert in der französischen Münzprägung, als die Französische Revolution zu bedeutenden Veränderungen im Währungssystem führte.
Mit der Einführung des Dezimalsystems und der Einführung des Franc als offizielle Währung Frankreichs wurde der Ecu schließlich abgeschafft und durch neuere Münzen ersetzt.
Insgesamt spielte der französische Silber- und Gold-Ecu eine entscheidende Rolle in der Währungsgeschichte Frankreichs und spiegelte die Entwicklung der Münzprägung und die sich verändernde Wirtschaftslandschaft über mehrere Jahrhunderte hinweg wider. Heute werden diese Münzen von Sammlern aufgrund ihrer historischen Bedeutung und künstlerischen Schönheit hoch geschätzt.

Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
1 Ecu Kingdom of France (843-1791) Silber Ludwig XVI (1754 - 1793)
1 Ecu Kingdom of France (843-1791) Silbe ...
Diese Gruppe hat   45 Münzen / 45 Preise
1 Ecu Kingdom of France (843-1791) Silber Ludwig XV (1710-1774)
1 Ecu Kingdom of France (843-1791) Silbe ...
Diese Gruppe hat   16 Münzen / 15 Preise
1 Ecu Kingdom of France (843-1791) Gold Karl IX. (Frankreich)(1550 -1574)
1 Ecu Kingdom of France (843-1791) Gold ...
Diese Gruppe hat   11 Münzen / 9 Preise
2024-05-25 - New coin is added to 1 Peso Uruguay Silber


    1 Peso Uruguay Silber
Diese Gruppe hat    33 Münzen / 32 Preise



1830,Uruguay. Republik. Seit 1830. Peso 1893. K.M. 17 a. Schöne Patina. Kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich.
2024-05-16 - Historical Coin Prices
20 Dollar Vereinigten Staaten von Amerika (1776 - ...
Münzpreise aus öffentlichen Quellen
Details