Während der Herrschaft Ludwigs XIV. wurden in ...

Während der Herrschaft Ludwigs XIV. wurden in Frankreich verschiedene Münzen geprägt, die die politischen, wirtschaftlichen und künstlerischen Entwicklungen dieser Zeit widerspiegelten. Hier sind einige wichtige Arten von Münzen, die während der Herrschaft Ludwigs XIV. geprägt wurden:

Louis d'or: Der Louis d'or war eine Goldmünze, die während der Regierungszeit Ludwigs XIII. eingeführt wurde, aber während der gesamten Regierungszeit Ludwigs XIV. weiter geprägt wurde. Es war eine der bedeutendsten Goldmünzen Frankreichs und hatte einen Nennwert von einem Livre Tournois. Das Design zeigte typischerweise eine Darstellung des Königs zu Pferd auf der Vorderseite und das königliche Wappen auf der Rückseite.

Écu: Der Ecu war eine Silbermünze, die während der Herrschaft Ludwigs XIV. als wichtigste Währungseinheit in Frankreich diente. Im Laufe der Jahre erfuhr es mehrere Änderungen in Design und Bezeichnung. Der am weitesten verbreitete Ecu-Typ zeigte auf der Vorderseite die Büste des Königs und auf der Rückseite das königliche Wappen.

Doppelter Louis d'or: Der doppelte Louis d'or war eine größere Goldmünze mit einem Nennwert von zwei Louis d'or. Es hatte ein ähnliches Design wie der Louis d'or, war jedoch größer und schwerer.

Liard: Der Liard war eine Kupfermünze von geringem Wert, die während der Herrschaft Ludwigs XIV. in Frankreich weit verbreitet war. Typischerweise hatte es ein schlichtes Design mit der Büste des Königs auf der Vorderseite und einem Nennwert oder Münzzeichen auf der Rückseite.

Louis d'argent: Der Louis d'argent oder Louis d'argent au bandeau war eine Silbermünze, die während der Herrschaft Ludwigs XIV. eingeführt wurde. Es handelte sich um eine große Silbermünze mit einem Nennwert von einem Livre Tournois, auf deren Vorderseite die Büste des Königs mit einem Lorbeerkranz (Bandeau) abgebildet war.

Dies sind nur einige Beispiele für die Münzarten, die während der Herrschaft Ludwigs XIV. geprägt wurden. Die Designs und Nennwerte der Münzen variierten im Laufe der Zeit und wurden von Faktoren wie wirtschaftlichen Bedingungen, politischen Entwicklungen und technologischen Fortschritten bei der Münzprägung beeinflusst. Münzen aus der Regierungszeit Ludwigs XIV. werden von Sammlern aufgrund ihrer historischen Bedeutung und ihres künstlerischen Werts geschätzt.

Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
1 Ecu Frankreich Silber Ludwig XIV (1638-1715)
1 Ecu Frankreich Silber Ludwig XIV (1638 ...
Diese Gruppe hat   40 Münzen / 40 Preise
1 Ecu Kingdom of France (843-1791) Silber Ludwig XIV (1638-1715)
1 Ecu Kingdom of France (843-1791) Silbe ...
Diese Gruppe hat   17 Münzen / 17 Preise
2024-05-19 - New coin is added to 20 Franc Schweiz Gold


    20 Franc Schweiz Gold
Diese Gruppe hat    62 Münzen / 58 Preise



1914, Switzerland (Confederation). Beautiful Gold 20 Francs Coin. (aUNC) 6.45gm! Mint Year: 1914 Mint Place: Bern (B) References: KM-35.1. Denomination: 20 Francs Condition: A nice abou ...
2024-05-17 - New coin is added to 1 Penny Australien (1788 - 1939) Bronze George V (1865-1936)


    1 Penny Australien (1788 - 1939) Bronze George V (1865-1936)
Diese Gruppe hat    36 Münzen / 8 Preise



1932 Australia 1 Penny Lot#DS234 Nice!