Während der Herrschaft von Königin Elisabeth ...

Während der Herrschaft von Königin Elisabeth II. erlebte Kanada bedeutende soziale, kulturelle, wirtschaftliche und politische Veränderungen. Hier sind einige wichtige Entwicklungen, die während ihrer Herrschaft in Kanada stattfanden:

Rückführung der Verfassung: 1982 führte Kanada seine Verfassung in ein kanadisches Staatsgebiet ein, was bedeutete, dass es sie unter kanadische Kontrolle brachte. Dieser Prozess beinhaltete die Verabschiedung des Verfassungsgesetzes von 1982, das die Kanadische Charta der Rechte und Freiheiten enthielt. Königin Elisabeth II. unterzeichnete die Proklamation des Verfassungsgesetzes und beendete damit offiziell die Praxis, dass das britische Parlament die Befugnis hatte, die kanadische Verfassung zu ändern.

Ausbau des Multikulturalismus: Kanada ist während der Herrschaft von Königin Elisabeth II. immer vielfältiger geworden, wobei Einwanderungswellen aus aller Welt die kulturelle Landschaft des Landes geprägt haben. Es wurden Maßnahmen zur Förderung des Multikulturalismus und der Inklusivität umgesetzt, die eine Gesellschaft fördern, die Vielfalt und Pluralismus feiert.

Rechte der Ureinwohner und Versöhnung: Die Bemühungen, historisches Unrecht aufzuarbeiten und eine Versöhnung mit den Ureinwohnern zu fördern, haben in Kanada an Dynamik gewonnen. Initiativen wie die Wahrheits- und Versöhnungskommission und juristische Auseinandersetzungen um die Land- und Vertragsrechte der Ureinwohner haben die Notwendigkeit einer echten Versöhnung und Anerkennung der Rechte der Ureinwohner unterstrichen.

Wirtschaftswachstum und Entwicklung: Kanadas Wirtschaft erlebte während der Herrschaft von Königin Elisabeth II. Phasen des Wachstums und der Diversifizierung. Branchen wie natürliche Ressourcen, Fertigung, Technologie und Dienstleistungen haben eine bedeutende Rolle bei der wirtschaftlichen Entwicklung und dem Wohlstand gespielt.

Ausbau der Sozialprogramme: Kanada hat sein soziales Sicherheitsnetz ausgebaut und Programme zur Unterstützung des Gesundheitswesens, der Bildung, der Sozialhilfe und anderer öffentlicher Dienste umgesetzt. Insbesondere die allgemeine Gesundheitsversorgung bleibt ein Eckpfeiler der kanadischen Sozialpolitik und wird allgemein als Symbol der kanadischen Identität angesehen.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit: In Kanada ist das Bewusstsein für Umweltschutz und Nachhaltigkeit gewachsen. Dies hat zu Bemühungen geführt, natürliche Ökosysteme zu schützen, den Kohlendioxidausstoß zu reduzieren und auf erneuerbare Energiequellen umzusteigen. Kanada hat sich außerdem auf internationaler Ebene verpflichtet, den Klimawandel anzugehen.

Entwicklung der kanadischen Identität: Die Identität Kanadas hat sich während der Herrschaft von Königin Elisabeth II. weiterentwickelt und spiegelt die Vielfalt, Werte und Bestrebungen des Landes wider. Debatten über nationale Einheit, Zweisprachigkeit, Rechte der Ureinwohner und Kanadas Rolle in der Welt haben die Diskussionen über die kanadische Identität und Souveränität geprägt.

Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
1 Dollar Kanada Silber
1 Dollar Kanada Silber
Diese Gruppe hat   2 Münzen / 2 Preise
100 Dollar Kanada Gold Elizabeth II (1926-2022)
100 Dollar Kanada Gold Elizabeth II (192 ...
Diese Gruppe hat   4 Münzen / 3 Preise
1 Dollar Kanada Silber Elizabeth II (1926-2022)
1 Dollar Kanada Silber Elizabeth II (192 ...
Diese Gruppe hat   4 Münzen / 3 Preise
2024-06-19 - Historical Coin Prices
5 Corona Österreich-Ungarn (1867-1918) Silber Fran ...
Münzpreise aus öffentlichen Quellen
Details
2024-06-20 - New coin is added to 10 Franc Zweites Kaiserreich (1852-1870) Gold Napoleon III ( ...


    10 Franc Zweites Kaiserreich (1852-1870) Gold Napoleon III ( ...
Diese Gruppe hat    18 Münzen / 17 Preise



1857, France (2nd Empire), Napoleon III. Nice Gold 10 Francs Coin. (aVF) 3.19gm! Mint Year: 1857 Mint Place: Paris (A) Reference: KM-784.3. Denomination: Gold 10 Francs. Condition: Minor de ...