Die chinesische Silbermünze „1 Yuan / 1 Dolla ...

Die chinesische Silbermünze „1 Yuan / 1 Dollar“ mit dem Yuan Shikai ist ein bedeutendes Stück chinesischer Numismatikgeschichte. Hier ein Überblick:

Yuan Shikai: Yuan Shikai (1859-1916) war ein chinesischer General, Politiker und Kriegsherr, der in der späten Qing-Dynastie und der frühen Republik eine entscheidende Rolle spielte. Yuan Shikai begann seine Karriere beim Militär der späten Qing-Dynastie und stieg in den Rängen auf, bis er ein prominenter General wurde. Er spielte eine entscheidende Rolle bei der Niederschlagung des Boxeraufstands (1899-1901) und diente später als Gouverneur mehrerer Provinzen. Mit dem Niedergang der Qing-Dynastie und dem Aufstieg revolutionärer Bewegungen wurde Yuan Shikai in politische Intrigen verwickelt. Er spielte eine Schlüsselrolle in der Xinhai-Revolution (1911), die zum Sturz der Qing-Dynastie und zur Gründung der Republik China führte.
Nach der Gründung der Republik China im Jahr 1912 wurde Yuan Shikai der erste Präsident der neuen Republik. Er versuchte, die Macht zu konsolidieren und die Autorität zu zentralisieren, doch seine Präsidentschaft war von internen Unruhen, regionalen Konflikten und dem Widerstand verschiedener Gruppierungen geprägt. Angesichts der Herausforderungen seiner Autorität und des Bestrebens, das Land zu stabilisieren, versuchte Yuan Shikai 1915, die Monarchie mit sich selbst als Kaiser wiederherzustellen. Dieser Schritt stieß jedoch auf weitverbreiteten Widerstand und er konnte für seinen Plan keine ausreichende Unterstützung gewinnen.
Yuan Shikais Versuche, die Monarchie wiederherzustellen, und seine autoritäre Herrschaft führten zu weitverbreiteter Unzufriedenheit und Opposition. Er starb 1916 und sein Tod markierte das Ende seines kurzlebigen Versuchs, sich als Kaiser zu etablieren. Trotz seiner Ambitionen und seines umstrittenen Erbes spielte Yuan Shikai eine bedeutende Rolle bei Chinas Übergang von der kaiserlichen Herrschaft zur republikanischen Regierung.

Gestaltung: Die Münze zeigt auf der Vorderseite normalerweise ein Porträt von Yuan Shikai. Die Gestaltung der Rückseite kann variieren, enthält aber oft den Nennwert „1 Yuan“ in chinesischen Schriftzeichen, manchmal begleitet von anderen Symbolen oder Inschriften.

Nennwert: Obwohl auf der Münze die Bezeichnung „1 Yuan“ steht, werden diese Münzen aufgrund des historischen Kontexts und des Einflusses der westlichen Währungsterminologie oft als „Dollar“ bezeichnet. Während der Präsidentschaft von Yuan Shikai wurden Anstrengungen unternommen, Chinas Währungssystem zu modernisieren, und der Begriff „Dollar“ wurde verwendet, um es an internationale Standards anzupassen.

Zusammensetzung: Diese Münzen bestehen normalerweise aus Silber, obwohl es je nach Prägezeitraum und -ort zu Abweichungen in Zusammensetzung und Reinheit kommen kann.

Historische Bedeutung: Die 1-Yuan-/1-Dollar-Silbermünze aus China mit Yuan Shikai stellt eine entscheidende Periode im Übergang Chinas von der kaiserlichen Herrschaft zur Republik dar. Yuan Shikais Präsidentschaft war geprägt von politischen Unruhen, regionalen Konflikten und Versuchen, die Macht zu festigen, was diese Münzen zu wichtigen Artefakten dieser Ära macht.

Sammelwürdigkeit: Aufgrund ihrer historischen Bedeutung und ihres numismatischen Wertes sind diese Münzen bei Sammlern chinesischer Münzen und bei Menschen, die sich für die moderne chinesische Geschichte interessieren, begehrt. Der Zustand, die Seltenheit und die Herkunft einzelner Münzen können ihren Sammlerwert beeinflussen.

Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
1 Yuan / 1 Dollar Volksrepublik China Silber Yuan Shikai (1859 - 1916)
1 Yuan / 1 Dollar Volksrepublik China Si ...
Diese Gruppe hat   395 Münzen / 380 Preise
2024-05-26 - New coin is added to 25 Cent Königreich der Niederlande (1815 - ) Silber Wilhelmi ...


    25 Cent Königreich der Niederlande (1815 - ) Silber Wilhelmi ...
Diese Gruppe hat    2 Münzen / 1 Preise



Netherlands - 25 Cent 1926
2024-05-21 - Historical Coin Prices
1 Cent Kanada Bronze Victoria (1819 - 1901)
Münzpreise aus öffentlichen Quellen
Details