5 Pfennig Gdansk (1920-1939) Bronze/Aluminium

Metall:
Ausgabejahre:
1932

Katalog Verweise:

1932, Danzig (Freie Stadt). 5-Pfennig-Münze „Steinbutt“ aus Aluminiumbronze. Prägejahr: 1932. Referenzen: KM-151. Nennwert: 5 Pfennig. Material: Aluminiumbronze. Durchmesser: 17 mm. Gewicht: 2,04 g. Vorderseite: Nennwertzahl (5) über dreizeiliger Legende. Legende: 5 . Pfennig . freie Stadt Danzig – „5 Pfennig Freie Stadt Danzig“. Rückseite: Steinbutt über Wellen und Datum (1932). Die Freie Stadt Danzig (deutsch: Freie Stadt Danzig; polnisch: Wolne Miasto Gdansk) war ein halbautonomer Stadtstaat, der zwischen 1920 und 1939 existierte und aus dem Ostseehafen Danzig (heute Gdansk) und den umliegenden Gebieten bestand. Die Freie Stadt wurde am 10. Januar 1920 gemäß den Bestimmungen von Teil III, Abschnitt XI des Versailler Vertrags von 1919 ohne Volksabstimmung gegründet. Die Freie Stadt umfasste die Stadt Danzig und über zweihundert nahegelegene Städte, Dörfer und Siedlungen. Gemäß Beschluss des Völkerbundes sollte die Region vom deutschen Staat sowie dem neu entstandenen Staat Polen getrennt bleiben. Die Freie Stadt war nicht autonom; sie stand unter dem „Schutz“ des Völkerbundes und war in eine verbindliche Zollunion mit Polen eingebunden. Polen hatte auch andere, besondere Nutzungsrechte gegenüber der Stadt. Die Freie Stadt wurde gegründet, um Polen ausreichenden Zugang zum Meer zu geben und gleichzeitig anzuerkennen, dass ihre Bevölkerung hauptsächlich aus Deutschen bestand. 1933 übernahm die örtliche NSDAP die Stadtregierung, die demokratische Opposition wurde unterdrückt und nach der deutschen Invasion Polens 1939 kam es zu weitverbreiteter antisemitischer und antipolnischer Diskriminierung und organisiertem Mord. Die Freie Stadt wurde abgeschafft und in den neugegründeten Reichsgau Danzig-Westpreußen eingegliedert. Dies geschah ohne die Zustimmung Polens oder des Völkerbundes. Mit der Eroberung der Stadt durch die Sowjetarmee in den ersten Monaten des Jahres 1945 wurden ethnisch deutsche Bürger der ehemaligen Freien Stadt Danzig entweder vertrieben oder getötet. Die Stadt wurde durch das Potsdamer Abkommen unter polnische Verwaltung gestellt und polnische Siedler wurden angesiedelt, um die einheimische deutsche Bevölkerung zu ersetzen.

Mehr...

 

6  Münzen in der Gruppe

(1500 X 750Pixel, Dateigröße: ~184K)
Beigetragen von: anonymous  2019-03-24
Danzig. 5 Pfennig 1923. Jaeger D 4. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz / Stempelglanz

(1365 X 667Pixel, Dateigröße: ~187K)
Beigetragen von: anonymous  2019-03-21
1932, Danzig (Free City). Aluminum-Bronze 10 Pfennig "Turbot" Coin. XF-AU! Mint Year: 1932 Condition: VF-XF! References: KM-151. Denomination: 5 Pfennig Material: Aluminum-Bronze Diameter: 17mm Weight: 2.04gm Obverse: Denomination numeral (5) above legend in three lines. Lege ...

(1906 X 920Pixel, Dateigröße: ~406K)
Beigetragen von: anonymous  2024-02-22
DANZIG 5 Pfennig 1932 - XF - 2612

(3205 X 1597Pixel, Dateigröße: ~732K)
Beigetragen von: anonymous  2023-12-06
DANZIG 5 Pfennig 1932 - Aluminum/Bronze - VF/XF - 4283

(1125 X 420Pixel, Dateigröße: ~98K)
Beigetragen von: anonymous  2017-08-15
DANZIG 1932 5 Pfennig Choice UNC

(1445 X 733Pixel, Dateigröße: ~150K)
Beigetragen von: anonymous  2015-05-02
1932,POLAND. Danzig. 5 Pfennig, 1932. ANACS MS-64.KM-151.
Articles
Der Name „Pfennig“ für die Währungseinheit ha ...   Der Name „Pfennig“ für die Währungseinheit hat seinen Ursprung in germanischen Sprachen, insbesondere im Althochdeutschen. Das Wort „Pfennig“ (Plural: Pfennige) bedeutet auf Englisch „Penny“. Der Pfennig war ursprünglich eine kleine Silbermünze, die im Mittelalter im Heiligen Römischen Reich und anderen deutschsprachigen Regionen verwendet wur ...
Regensburg-Stadt Pfennig zu 1/84 Gulden 1577. Beckenbauer 4517. Sehr schön
Verkauft für: $57.0
Regensburg-Stadt Pfennig zu 1/84 Gulden 1577. Beckenbauer 4517. Sehr schön
 
 
   1717, Bamberg, Lothar Franz von Schönborn. Silver Pfennig Coin. XF!   Mint year: 1717  Reference: KM-97.  Condition: XF fro type!  Denomination: Pfennig (uniface type)   Diameter: 13mm  We ...
Verkauft für: $17.0
1717, Bamberg, Lothar Franz von Schönborn. Silver Pfennig Coin. XF! Mint year: 1717 Reference: KM-97. Condition: XF fro type! Denomination: Pfennig (uniface type) Diameter: 13mm We ...
Regensburg-Stadt Pfennig zu 1/84 Gulden. Beckenbauer 3403. Vorzüglich
Verkauft für: $58.0
Regensburg-Stadt Pfennig zu 1/84 Gulden. Beckenbauer 3403. Vorzüglich
Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
50 Pfennig Deutschland Silber
50 Pfennig Deutschland Silber
Diese Gruppe hat   36 Münzen / 35 Preise
2 Gulden Gdansk (1920-1939) Silber
2 Gulden Gdansk (1920-1939) Silber
Diese Gruppe hat   15 Münzen / 13 Preise
25 Gulden Gdansk (1920-1939) Gold
25 Gulden Gdansk (1920-1939) Gold
Diese Gruppe hat   41 Münzen / 40 Preise
2024-07-08 - Historical Coin Prices
1 Thaler Salzburg Silber
Münzpreise aus öffentlichen Quellen
Details
2024-07-08 - Historical Coin Prices
10 Ore Schweden Silber Oskar I. (Schweden) (1799-1859)
Münzpreise aus öffentlichen Quellen
Details
Das könnte Sie auch interessieren:
Die Anführer der Reiche
Römische Kaiserzeit (27BC-395)
Dynastie-Baum und Münzen
Schleswig-Holstein-Gottorf
Prüfe dein Wissen!
Münz-Puzzle
Münz-Puzzle
Münzpreise
Münzpreise