5 Gulden Niederlande Gold William I of the Netherlands (1772 - 1843)

Metall:
Ausgabejahre:
1826

Person:
William I of the Netherlands (1772 - 1843)             

1826, Niederlande, Wilhelm I. 5-Gulden-Goldmünze. (Ex-Schmuck) 3,34 g! Prägejahr: 1826 Nennwert: Gold 5 Gulden Referenz: KM-60 (300 $ in Feingehalt!). Prägeort: Brüssel (Palmzweig/B) Zustand: Einmal in einen Rahmen gefasst (zum Tragen als Anhänger) und vom Tragen poliert, ansonsten etwa VF! Material: Gold (.900) Durchmesser: 18 mm Gewicht: 3,34 g Vorderseite: Nackte Büste von Willaim I. Friedrich links. Legende: * WILLEM KONING DER NED. GHVLReverse: Gekrönter Schild der Niederlande (gekrönter Löwe mit Blitzen und Schwert in den Pfoten), flankiert von Wert (5-G) an den Seiten und Geheimzeichen (Palmzweig/B) unten. Legende: MUNT VAN HET KONINGRYK DER NEDERLANDEN . 1826. Wilhelm I. Friedrich, geboren als Willem Frederik Prins van Oranje-Nassau (24. August 1772 – 12. Dezember 1843), war ein Prinz von Oranien und der erste König der Niederlande und Großherzog von Luxemburg. In Deutschland war er Herrscher (als Fürst) des Fürstentums Nassau-Oranien-Fulda von 1803 bis 1806 und des Fürstentums Oranien-Nassau im Jahr 1806 und von 1813 bis 1815. 1813 wurde er zum „Souveränen Prinzen“ der Niederlande ernannt und proklamierte sich selbst zum König der Niederlande und Herzog von Luxemburg am 16. März 1815. Im selben Jahr, am 9. Juni, wurde Wilhelm I. auch Großherzog von Luxemburg und ab 1839 außerdem Herzog von Limburg. Nach seiner Abdankung im Jahr 1840 nannte er sich König Wilhelm Friedrich, Graf von Nassau. Die Eltern von König Wilhelm I. waren der letzte Statthalter Wilhelm V., Prinz von Oranien, und seine Frau Wilhelmina von Preußen. Bis 1813 war Wilhelm als Wilhelm VI., Prinz von Nassau-Dietz, Prinz von Oranien bekannt. Am 1. Oktober 1791 heiratete Wilhelm in Berlin seine Cousine ersten Grades (Frederica Louisa) Wilhelmina, geboren in Potsdam. Sie war die Tochter des Königs Friedrich Wilhelm II. von Preußen. Nach Wilhelminas Tod im Jahr 1837 heiratete Wilhelm am 17. Februar 1841 in Berlin die Gräfin Henriette d'Oultremont de Wégimont (Maastricht, 28. Februar 1792 – Schloss Rahe, 26. Oktober 1864), die zur Gräfin von Nassau ernannt wurde. Dies war eine organisatorische Ehe. Zwei Jahre später starb Wilhelm. Wilhelm V. war erblicher Statthalter, als die Republik der Sieben Vereinigten Provinzen 1794 von den französischen Revolutionsarmeen überfallen wurde. Im Januar 1795 floh er mit seinem Sohn nach England. Im Gegensatz zu seinem Vater, der seinem Volk die Erlaubnis gab, mit den Franzosen zusammenzuarbeiten, war William eine starke Persönlichkeit und versuchte, die Republik zurückzugewinnen. Im Jahr 1799 landete William im Rahmen einer englisch-russischen Invasion im heutigen Nordholland . Die niederländische Bevölkerung vor Ort war mit der Ankunft des Prinzen nicht zufrieden. Einige ortsansässige Orangisten wurden sogar hingerichtet. Nach mehreren kleineren Kämpfen musste er nach der Konvention von Alkmaar das Land wieder verlassen. Als Entschädigung für die verlorenen Gebiete schenkte ihm Napoleon Bonaparte einige kleine deutsche Fürstentümer. Diese Fürstentümer wurden beschlagnahmt, als Napoleon 1806 in Deutschland einmarschierte und Wilhelm seine preußischen Verwandten unterstützte. Später in diesem Jahr, nach dem Tod Wilhelms V., trat er die Nachfolge seines Vaters als Prinz von Oranien an. Nach der Niederlage Napoleons bei Leipzig (Oktober 1813) zogen sich die französischen Truppen nach Frankreich zurück. Im Gegensatz zu ihrem Aufstand im Jahr 1785 wurde eine provisorische Regierung unter der Führung einiger ehemaliger Patrioten gebildet, die sich von William zurückzogen. Ihrer Ansicht nach galt es als selbstverständlich, dass Wilhelm an der Spitze eines neuen Regimes stehen musste, und dass es auf lange Sicht für die Niederländer besser wäre, ihn selbst wieder einzusetzen. Die niederländische Bevölkerung freute sich über den Abzug der Franzosen, die die niederländische Wirtschaft ruiniert hatten, und hieß dieses Mal den Prinzen willkommen. Nachdem William vom Driemanschap (Triumvirat) von 1813 eingeladen worden war, ging William am 30. November 1813 von Bord der HMS Warrior und landete in Scheveningen-Strand, nur wenige Meter von dem Ort entfernt, an dem er vor achtzehn Jahren mit seinem Vater das Land verlassen hatte, und am 6. Dezember verlieh ihm die provisorische Regierung den Titel eines Königs. William weigerte sich und erklärte sich stattdessen zum „souveränen Prinzen“. Er wollte auch, dass die Rechte des Volkes durch „eine weise Verfassung“ garantiert würden. Die Verfassung gewährte William weitreichende (fast absolute) Machtbefugnisse. Die Minister waren nur ihm gegenüber verantwortlich, während ein Zweikammerparlament (die Generalstaaten) nur begrenzte Befugnisse ausübte. Er wurde als souveräner Prinz in der Neuen Kirche in Amsterdam vereidigt. Im Jahr 1814 erlangte er die Souveränität über die gesamten Niederlande. Wilhelm fühlte sich von Napoleon, der aus Elba geflohen war, bedroht und proklamierte sich am 16. März 1815 auf Drängen der auf dem Kongress versammelten Mächte zum König des Vereinigten Königreichs der Niederlande Wien. Sein Sohn, der spätere König Wilhelm II., kämpfte als Kommandeur in der Schlacht von Waterloo. Nachdem Napoleon ins Exil geschickt worden war, verabschiedete Wilhelm eine neue Verfassung, die einen Großteil der alten Verfassung umfasste, beispielsweise weitreichende königliche Befugnisse. Er war der 876. Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies in Spanien und der 648. Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies in Spanien Strumpfband im Jahr 1814.

Mehr...

 

13  Münzen in der Gruppe
2 3

(740 X 367Pixel, Dateigröße: ~65K)
Beigetragen von: anonymous  2019-05-29
1827,NIEDERLANDE. Königreich der Niederlande. Wilhelm I. 1813-1840. 5 Gulden 1827 B, Brüssel. 3.35 g. Schulman 198. Fr. 330. Kleine Kratzer / Small scratches. Sehr schön / Very fine. (~€ 175/USD 200)

(740 X 366Pixel, Dateigröße: ~57K)
Beigetragen von: anonymous  2019-05-29
1826,NIEDERLANDE. Königreich der Niederlande. Wilhelm I. 1813-1840. 5 Gulden 1826 B, Brüssel. 3.38 g. Schulmann 197. Fr. 330. Leicht gereinigt / Slightly cleaned. Vorzüglich / Extremely fine. (~€ 265/USD 300)

(1365 X 649Pixel, Dateigröße: ~187K)
Beigetragen von: anonymous  2020-04-01
1826, Netherlands, William I. Nice Gold 5 Gulden Coin. (Ex-Jewellery) 3.34gm! Mint Year: 1826 Denomination: Gold 5 Gulden Reference: KM-60 ($300 in Fine!). Mint Place: Brussels (palm-branch/B) Condition: Once set in a frame (to be worn as a pendant) and polished from wearing, othe ...

(3205 X 1538Pixel, Dateigröße: ~930K)
Beigetragen von: anonymous  2023-10-30
1827-B, Netherlands, William I. Gold 5 Gulden Coin. Open B! (3.36gm) NGC MS-61!Mint Year: 1827Reference: KM-60.Denomination: Gold 5 GuldenMint Place: Brussels (palm-branch/B) Condition: Certified and graded by NGC as MS-61!Diameter: 18.5mm Weight: 3.36gm Material: Silver Obverse: B ...

(1537 X 745Pixel, Dateigröße: ~218K)
Beigetragen von: anonymous  2018-12-10
1826, Netherlands, William I. Gold 5 Gulden Coin. 1st Year of Type! PCGS AU-53! Mint years: 1826 Denomination: Gold 5 Gulden Reference: KM-60 ($650 in XF!). Mint Place: Brussels (palm-branch/B) Condition: Certified and graded by PCGS as AU-53! Diameter: 18.5mm Weight: 3.36gm ...

(900 X 455Pixel, Dateigröße: ~134K)
Beigetragen von: anonymous  2017-01-30
Niederlande-Königreich, Wilhelm I. 5 Gulden 1827, Utrecht. K.M. 60, Friedberg 328, Delmonte 1185. GOLD. Henkelspur, Felder bearbeitet, fast sehr schön
1804 Draped Bust Half Cent, Crosslet 4, Stems, C-10
Verkauft für: $75.0
1804 Draped Bust Half Cent, Crosslet 4, Stems, C-10
1807 Draped Bust Large Cent, Small Fraction, S-274
Verkauft für: $57.0
1807 Draped Bust Large Cent, Small Fraction, S-274
1798 Draped Bust Large Cent, Style 2 Hair, S-174
Verkauft für: $42.0
1798 Draped Bust Large Cent, Style 2 Hair, S-174
Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
1 Gulden Herzogtum Nassau (1806 - 1866) Silber Wilhelm I. (Nassau)
1 Gulden Herzogtum Nassau (1806 - 1866) ...
Diese Gruppe hat   12 Münzen / 12 Preise
5 Gulden Niederlande Gold William I of the Netherlands (1772 - 1843)
5 Gulden Niederlande Gold William I of t ...
Diese Gruppe hat   13 Münzen / 12 Preise
2 1/2 Gulden Königreich der Niederlande (1815 - ) Silber Wilhelmina (Niederlande)(1880 - 1962)
2 1/2 Gulden Königreich der Niederlande ...
Diese Gruppe hat   29 Münzen / 28 Preise
2024-07-08 - Historical Coin Prices
2 Dinar Serbien Silber
Münzpreise aus öffentlichen Quellen
Details
2024-07-09 - New coin is added to 1 Pfennig States of Germany Kupfer


    1 Pfennig States of Germany Kupfer
Diese Gruppe hat    6 Münzen / 6 Preise



HANNOVER (German State) 1 Pfennig 1852B - Copper - VF - 4088
Das könnte Sie auch interessieren:
Die Anführer der Reiche
Römische Kaiserzeit (27BC-395)
Dynastie-Baum und Münzen
House of Hanover
Prüfe dein Wissen!
Münz-Puzzle
Münz-Puzzle
Münzpreise
Münzpreise