1 Riksdaler Schweden Silber

Metall:
Staat:
Ausgabejahre:
1640

Katalog Verweise:

Unbenanntes Dokument
1640, Schweden, Christina Alexandra. Seltene silberne Riksdaler-Münze
Prägejahr: 1640
Nennwert: Riksdaler Referenz: Davenport 4523, SM 11, KM-169
Material: Silber (.878)
Gewicht: 28,42 g
Durchmesser: 43mm
Vorderseite: Stehende, drapierte Figur der Königin Christina zu 3/4 nach rechts, mit der rechten Hand auf einem Tisch unter einem Reichsapfel mit Kreuzspitze und einer Königskrone.
Legende: CHRISTINA DG SVE GOT WAN Q DE REG ET PR HAE
Rückseite: Stehende Togate-Figur von Jesus Christus als „Salvator Mundi“ (Retter der Welt), der in der linken Hand eine mit einem Kreuz versehene Kugel und in der rechten Hand einen Segensspruch hält. Gekröntes und mit Blättern verziertes dreifaches Wappen im linken Feld.
Legende: SALVATOR MUNDI SALVA NOS M DC XL
Das Haus Wasa (schwedisch: Vasaätten, polnisch: Waza, litauisch: Vazos) war das Königshaus Schwedens von 1523 bis 1654 und Polens und Litauens von 1587 bis 1668. In den Jahren 1611 bis 1613 war Herzog Karl Philipp, Prinz von Schweden, während der Zeit der Wirren ein Anwärter auf den russischen Thron; ebenso in den Jahren 1610 bis 1613 Wladislaw, der spätere König von Polen (er hatte bis 1634 einen machtlosen Titel). Wasa stammte aus einer Adelsfamilie in Uppland, von der mehrere Mitglieder im 15. Jahrhundert hohe Ämter innehatten. Der Name wird weiterhin mit dem schwedischen Königshaus in Verbindung gebracht.
Christina (Schwedisch: Kristina Augusta; 18. Dezember [OS 8. Dezember] 1626 – 19. April 1689), später bekannt als Christina Alexandra und manchmal Gräfin Dohna, war von 1632 bis 1654 Königin von Schweden. Sie war das einzige überlebende eheliche Kind von König Gustav Adolf von Schweden und seiner Frau Maria Eleonora von Brandenburg. Als mutmaßliche Erbin folgte sie im Alter von sechs Jahren ihrem Vater auf den schwedischen Thron, nachdem dieser in der Schlacht bei Lützen im Dreißigjährigen Krieg gestorben war.
Nachdem sie zum Katholizismus konvertiert war und auf den Thron verzichtet hatte, verbrachte sie ihre letzten Jahre in Frankreich und Rom, wo sie im Petersdom begraben wurde.
Der komplexe Charakter von Christina hat zahlreiche Theaterstücke, Bücher und Opernwerke inspiriert. August Strindbergs Theaterstück Kristina aus dem Jahr 1901 stellt sie als wandelbares, impulsives Wesen dar. „Jeder bekommt die Christina, die er verdient“, bemerkt sie. Auch die historische Allegorie Stjärnornas kungabarn des finnischen Autors Zacharias Topelius porträtiert sie, wie ihren Vater, als eine Frau mit einem launischen Temperament, die schnell wütend wird und schneller vergibt. Kaari Utrio hat auch ihre gequälten Leidenschaften und ihren Durst nach Liebe dargestellt.
Christinas Leben wurde in dem klassischen Spielfilm Königin Christina von 1933 mit Greta Garbo in der Hauptrolle fiktionalisiert. Dieser Film war zwar unterhaltsam, hatte aber fast nichts mit der echten Christina zu tun. Ein weiterer Spielfilm, Die Abdankung, spielte die norwegische Schauspielerin Liv Ullmann in der Hauptrolle und basierte auf einem Theaterstück von Ruth Wolff.
Christina ist zu einer Ikone der lesbischen und feministischen Gemeinschaft geworden (und hat den Komiker Jade Esteban Estrada dazu inspiriert, sie in dem Solomusical ICONS: The Lesbian and Gay History of the World (Vol. 2) darzustellen). Ihr Cross-Dressing hat sie auch zu einer posthumen Ikone der modernen Transgender-Gemeinschaft gemacht. Die finnische Autorin Laura Ruohonen hat ein Stück über sie geschrieben, das „Queen C“ heißt und eine Frau darstellt, die ihrer Zeit Jahrhunderte voraus ist und nach ihren eigenen Regeln lebt. Als Junge aufgewachsen und unter dem Spitznamen „Mädchenkönig“ bekannt, verärgert sie ihre Zeitgenossen mit unkonventionellen Ansichten über Sexualität und menschliche Identität und dankt schließlich vom Thron ab. Das Stück wurde 2002 erstmals am finnischen Nationaltheater aufgeführt und seitdem in neun Sprachen übersetzt und international aufgeführt. Das Stück wurde am Königlichen Nationaltheater in Schweden sowie in Australien, der Tschechischen Republik, den Niederlanden, Deutschland und den USA aufgeführt und als Bühnenlesung in vielen anderen Ländern aufgeführt.
Die schwedische Siedlung Fort Christina und der Christina River in Nordamerika (im heutigen Delaware) wurden ihr zu Ehren benannt.

Mehr...

 

5  Münzen in der Gruppe

(3199 X 1600Pixel, Dateigröße: ~1M)
Beigetragen von: anonymous  2023-10-30
Untitled Document 1640, Sweden, Christina Alexandra. Rare Silver Riksdaler Coin. NGC XF+ Mint Year: 1640 Denomination: Riksdaler Reference: Davenport 4523, SM 11, KM-169 ($2900 in XF!). Very Rare!Condition: Certified and graded by NGC as XF (Details: Reverse Cleaned!) Materia ...

(800 X 412Pixel, Dateigröße: ~85K)
Beigetragen von: anonymous  2016-03-27
Christina 1632-1654; MONETY ZAGRANICZNE - SZWECJA - Krystyna 1632-1654. talar 1640, Sztokholm, srebro 28.28 g, Dav. 4523, AAH 11, niewielka wada krawędzi krążka, ale bardzo ładnie zachowany, patyna - GRADE: II

(1000 X 508Pixel, Dateigröße: ~175K)
Beigetragen von: anonymous  2015-12-06
Ausländische Münzen und Medaillen Schweden Christina 1632-1654. Taler 1640, Stockholm. Hüftbild halblinks neben Tisch mit Krönungsinsignien / Stehender Christus als Salvator Mundi. S.M. 11, Davenport 4523. Schöne Patina. Sehr schön

(1200 X 598Pixel, Dateigröße: ~246K)
Beigetragen von: anonymous  2016-12-04
World coins POLSKA/POLAND/POLEN Sweden. Taler (thaler) 1640 Stockholm Aw.: Półpostać królowej Krystyny z ręką opartą o stół z królewskimi insygniami. Tytulatura królewska w legendzie otokowej.Rw.: Chrystus na wprost - herb Szwecji.W otoku: SALVATOR MVNDI SALVA NOS 1640Christina (1632-1654). Rza ...

(1200 X 607Pixel, Dateigröße: ~247K)
Beigetragen von: anonymous  2015-11-15
SCHWEDEN Christina, 1632-1654 Riksdaler 1639. 28.10 g. SM 10a. Dav. 4523. Fast sehr schön-sehr schön.
FRANCE 1 Centime L'AN 6 (1797) A - Copper - VF- 4224
Verkauft für: $6.0
FRANCE 1 Centime L'AN 6 (1797) A - Copper - VF- 4224
WESTPHALIA (Germany) 1 Mark 1921 - Aluminum - Emergency Money / Notgeld - A56
Verkauft für: $7.0
WESTPHALIA (Germany) 1 Mark 1921 - Aluminum - Emergency Money / Notgeld - A56
FRANCE 1 Centime 1848A - Bronze - VF - 4223
Verkauft für: $5.0
FRANCE 1 Centime 1848A - Bronze - VF - 4223
Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
1 Riksdaler Schweden Silber Gustav III. (Schweden) (1746 - 1792)
1 Riksdaler Schweden Silber Gustav III. ...
Diese Gruppe hat   17 Münzen / 17 Preise
1 Riksdaler United Kingdoms of Sweden and Norway (1814-1905) Silber Karl XIV. Johann (1763-1844)
1 Riksdaler United Kingdoms of Sweden an ...
Diese Gruppe hat   2 Münzen / 1 Preise
2 Krone Schweden Silber Oskar II. (Schweden) (1829-1907)
2 Krone Schweden Silber Oskar II. (Schwe ...
Diese Gruppe hat   31 Münzen / 30 Preise
2024-07-17 - New coin is added to 1/2 Real Vizekönigreich Neuspanien (1519 - 1821) Silber Ferd ...


    1/2 Real Vizekönigreich Neuspanien (1519 - 1821) Silber Ferd ...
Diese Gruppe hat    8 Münzen / 5 Preise



1820, Mexico, Ferdinand VII of Spain. Colonial Silver ½ Real Coin. VG-F Mint Year: 1820 Denomination: ½ Real Mint Mark: Mo (Mexico Mint) Reference: 1820-MoJJ. KM-74. Assayers: Joaqu ...
2024-07-19 - Neue Münzen
Neue Münzen von indeetlib .
Eine von ihnen ist
1786 Connecticut Copper, Mailed Bust Left, Miller 4.1-G, R3
Das könnte Sie auch interessieren:
Die Anführer der Reiche
Römische Kaiserzeit (27BC-395)
Dynastie-Baum und Münzen
Haus Bourbon
Prüfe dein Wissen!
Münz-Puzzle
Münz-Puzzle
Münzpreise
Münzpreise