1/4 Birr Äthiopien Silber Menelik II of Ethiopia ( 1844 -1913)

1/4 Birr
Metall:
Staat:
Äthiopien             
Ausgabejahre:
1897

Person:
Menelik II of Ethiopia ( 1844 -1913)             
Katalog Verweise:

1897 (EE1899), Äthiopien, Menelik II. Silberne 1/4 Birr (1/4 Talari) Münze. NGC AU+ Referenz: KM-3. Kaiser: Menelik II. Münzstätte: Paris (A) Münzjahr: 1897 (EE 1889) Nennwert: 1/4 Birr (1/4 Talari) Zustand: Zertifiziert und von NGC als AU eingestuft (Details: Oberflächenhaarlinien!) Material: Silber (.835) Gewicht: 7,11 g Vorderseite: Gekrönte Büste von Kaiser Manelik II. rechts. Datum (1889 des Ostkalenders) unten. Äthiopische Legende herum. Rückseite: Gekrönter Löwe nach links, mit dem linken Vorderbein ein Banner mit Kreuzspitze haltend. Rundum äthiopische Legende, Unterschrift des Designers (LA GRANGE) und Münzinitiale (A), unten flankiert von Geheimzeichen. Der Birr ist die Währungseinheit in Äthiopien. Vor 1976 war Dollar die offizielle englische Übersetzung von Birr. Heute heißt es offiziell auch auf Englisch Birr. Die Währung wurde erstmals 1893 eingeführt und entsprach dem Levante-Tallero oder Maria-Theresien-Taler, der offiziellen Währung unter dem sogenannten Amoleh (Salzblöcke). Die einzige moderne Maschine prägte die äthiopische Krone, die tatsächlich im Umlauf war. Alle wurden in Paris getroffen. Kaiser Menelik II. GCB, GCMG, getauft als Sahle Maryam (17. August 1844 – 12. Dezember 1913), war Negus von Shewa (1866–1889), dann Nūgusä nägäst von Äthiopien von 1889 bis zu seinem Tod. Menelik II. wird vom panafrikanistischen Gelehrten Ali Mazrui als einer der mächtigsten schwarzen Männer der Geschichte angesehen, zusammen mit Ramses II., von dem Mazrui glaubt, dass er derselben Rasse wie Menelik angehörte. (Dieser Punkt ist unter Ägyptologen umstritten, wobei einige Mazruis Einschätzung der Rasse des Pharaos zustimmen, andere anderer Meinung sind.) Menelik II. war von der Moderne fasziniert und hatte wie Tewodros II. vor ihm den großen Ehrgeiz, westliche technologische und administrative Fortschritte in Äthiopien einzuführen . Nach dem Eifer der Großmächte, diplomatische Beziehungen nach dem äthiopischen Sieg bei Adowa aufzunehmen, begannen immer mehr Westler, nach Äthiopien zu reisen, um nach Handels-, Landwirtschafts-, Jagd- und Mineralienexplorationskonzessionen zu suchen. Menelik II. gründete die erste moderne Bank in Äthiopien, die Bank of Abyssinia, führte das erste moderne Postsystem ein, unterzeichnete das Abkommen und leitete Arbeiten ein, die die Eisenbahnlinie Addis Abeba-Dschibuti mit den Franzosen errichteten, die Stromversorgung in Addis Abeba einführten sowie die Telefon, Telegraf, das Auto und moderne Sanitäranlagen. Er versuchte erfolglos, die Münzprägung als Ersatz für den Maria-Theresien-Taler einzuführen. In den 1890er Jahren hörte Menelik von der modernen Methode zur Hinrichtung von Kriminellen mit elektrischen Stühlen und bestellte drei für sein Königreich. Als die Stühle ankamen, erfuhr Menelik, dass sie nicht funktionieren würden, da Äthiopien noch keine Elektrizitätsindustrie hatte. Anstatt seine Investition zu verschwenden, nutzte Menelik einen der Stühle als Thron und schickte einen anderen an Lique Mequas Abate. Während einer besonders verheerenden Hungersnot, die durch Rinderpest zu Beginn seiner Herrschaft verursacht wurde, ging Menelik II. persönlich mit einer Handhacke los, um die Felder zu pflügen, um zu zeigen, dass es keine Schande war, Felder von Hand ohne Ochsen zu pflügen, worauf die äthiopischen Hochländer zu stolz waren vorher zu bedenken. Während dieser besonders schweren Hungersnot erließ er auch Steuern. Später in seiner Regierungszeit richtete er das erste Ministerkabinett ein, das bei der Verwaltung des Imperiums behilflich war, indem er vertrauenswürdige und weithin respektierte Adlige und Gefolgsleute in die ersten Ministerien berief. Diese Minister blieben noch lange nach seinem Tod im Amt und übten ihre Ämter während der kurzen Regierungszeit von Lij Iyasu und bis in die Regierungszeit von Kaiserin Zauditu aus. Sie spielten eine Schlüsselrolle bei der Absetzung von Lij Iyasu.

Mehr...

 

8  Münzen in der Gruppe
2

(740 X 366Pixel, Dateigröße: ~48K)
Beigetragen von: anonymous  2019-06-13
1894,ÄTHIOPIEN. Menelik II. 1889-1913. 1/4 Birr EE1887 (1894) A, Paris. 7.00 g. KM 3. Vorzüglich-FDC / Extremely fine-uncirculated. (~€ 90/USD 100)

(740 X 366Pixel, Dateigröße: ~48K)
Beigetragen von: anonymous  2019-06-05
1894,ÄTHIOPIEN. Menelik II. 1889-1913. 1/4 Birr EE1887 (1894) A, Paris. 7.00 g. KM 3. Vorzüglich-FDC / Extremely fine-uncirculated. (~€ 90/USD 100)

(1537 X 762Pixel, Dateigröße: ~191K)
Beigetragen von: anonymous  2019-03-17
CoinWorldTV 1897 (EE1899), Ethiopia, Menelik II. Silver 1/4 Birr (1/4 Talari) Coin. NGC AU+ Reference: KM-3. Emperor: Menelik II Mint Place: Paris (A) Mint Year: 1897 (EE 1889) Denomination: 1/4 Birr (1/4 Talari) Condition: Certified and graded by NGC as AU (Details: Surface Hairlines!) ...

(1125 X 420Pixel, Dateigröße: ~92K)
Beigetragen von: anonymous  2016-03-29
ETHIOPIA 1897(EE1889) 1/4 Birr Silver Fine

(1125 X 420Pixel, Dateigröße: ~99K)
Beigetragen von: anonymous  2015-09-29
ETHIOPIA 1902-03(EE1895A) 1/4 Birr Silver VF-XF

(1125 X 420Pixel, Dateigröße: ~101K)
Beigetragen von: anonymous  2015-06-23
ETHIOPIA 1902-03(EE1895A) 1/4 Birr Silver XF
Articles
Äthiopien hat eine reiche numismatische Gesch ...   Äthiopien hat eine reiche numismatische Geschichte mit mehreren seltenen und historisch bedeutsamen Münzen. Einige bemerkenswerte Beispiele sind: Äthiopische Birr-Münzen: Äthiopien hat im Laufe der Jahre verschiedene Münzen ausgegeben, die auf Birr, die Landeswährung, lauten. Diese Münzen haben unterschiedliche Designs und Nennwerte, von klein ...

Verkauft für: $1966.0
G WORLD COINS, AFRICA, ETHIOPIA Empress Zauditu, Gold Werk ( ⅛ -Birr), EE1917 (1925), Addis Ababa, bust left, rev lion of Judah left, below, original denomination, but obliterated at the mint bef ...

Verkauft für: $3605.0
G WORLD COINS, AFRICA, ETHIOPIA Empress Zauditu, Gold 2-Werk (¼-Birr), EE1917 (1925), Addis Ababa, bust left, rev lion of Judah left, below, original denomination, but obliterated at the mint bef ...

Verkauft für: $2430.0
Ethiopia, Empress Zauditu (1917-30), gold presentation 1/8 Birr (One Werk) without denomination, 20mm., 5.57g, EE 1917, crowned bust left, Ethiopian date on shoulder, rev. Lion of Judah, denomina ...
Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
1 Werk Äthiopien Gold Menelik II of Ethiopia ( 1844 -1913)
1 Werk Äthiopien Gold Menelik II of Ethi ...
Diese Gruppe hat   9 Münzen / 8 Preise
1/4 Birr Äthiopien Silber Menelik II of Ethiopia ( 1844 -1913)
1/4 Birr Äthiopien Silber Menelik II of ...
Diese Gruppe hat   8 Münzen / 7 Preise
2024-04-19 - New coin is added to 500 Fils Bahrain Silber


    500 Fils Bahrain Silber
Diese Gruppe hat    17 Münzen / 17 Preise



Bahrain - 1368 / 1968 - Silver 500 Fils - KM# 8 - UNC
2024-04-18 - New coin is added to 1/2 Thaler Königreich Ungarn (1000-1918) Silber Leopold I. ( ...


    1/2 Thaler Königreich Ungarn (1000-1918) Silber Leopold I. ( ...
Diese Gruppe hat    4 Münzen / 4 Preise



1701, Hungary, Leopold I "the Hogmouth". Old Brass Cast of a 1/2 Thaler Coin. Denomination: ½ ThalerMint Place: Kremnitz (K-B)Ruler: Leopold I "the Hogmouth".Mint Year: dated 1701, cast ...
Das könnte Sie auch interessieren:
Die Anführer der Reiche
Dynastie-Baum und Münzen
Prüfe dein Wissen!

Münz-Puzzle
Münzpreise