Die deutschen Bundesländer gaben im Laufe der ...

Die deutschen Bundesländer gaben im Laufe der Geschichte eine große Vielfalt an Silbermünzen aus, die die vielfältige politische Landschaft der Region vor der Vereinigung Deutschlands im Jahr 1871 widerspiegelten. Jeder Staat hatte sein eigenes Münzsystem, seine eigenen Designs und Stückelung. Hier einige Beispiele für Silbermünzen bedeutender deutscher Staaten:

Preußen: Als einer der größten und mächtigsten Staaten Deutschlands prägte Preußen zahlreiche Silbermünzen. Dazu gehörten Konfessionen wie Taler, Groschen und Schilling. Preußische Silbermünzen zeigten oft auf der Vorderseite die Büste des regierenden Monarchen und auf der Rückseite das Wappen oder andere Staatssymbole.

Bayern: Bayern war ein weiteres wichtiges deutsches Bundesland, das eigene Silbermünzen herausgab. Zu den bayerischen Silbermünzen gehörten Nennwerte wie Gulden, Kreuzer und Heller. Die Motive variierten je nach Epoche, zeigten jedoch typischerweise das Porträt des regierenden Monarchen und verschiedene bayerische Wappensymbole.

Sachsen: Sachsen gab eine Reihe von Silbermünzen aus, darunter Taler, Groschen und Pfennig. Diese Münzen zeigten oft auf der Vorderseite das Porträt des regierenden Kurfürsten oder Königs von Sachsen und auf der Rückseite das sächsische Wappen.

Württemberg: Württemberg gab eigene Silbermünzen aus, darunter Gulden, Kreuzer und Heller. Diese Münzen zeigten typischerweise auf der Vorderseite das Porträt des regierenden Monarchen und auf der Rückseite das württembergische Wappen oder andere Staatssymbole.

Hannover: Hannover gab während seiner Zeit als Königreich und später als Mitglied des Deutschen Bundes Silbermünzen aus. Zu diesen Münzen gehörten Nennwerte wie Thaler und Groschen. Die Entwürfe zeigten oft das Porträt des regierenden Königs von Hannover und das hannoversche Wappen.

Hessen: Hessen gab Silbermünzen aus, darunter Gulden, Kreuzer und Heller. Diese Münzen zeigten auf der Vorderseite das Porträt des regierenden Großherzogs bzw. Landgrafen von Hessen und auf der Rückseite verschiedene hessische Symbole.

Dies sind nur einige Beispiele der vielen Silbermünzen, die die Bundesländer vor der Wiedervereinigung ausgegeben haben. Jeder Staat hatte sein eigenes Münzsystem und sein eigenes Münzdesign, das seine einzigartige Geschichte und politische Identität widerspiegelte.

Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
1/6 Thaler Königreich Hannover (1814 - 1866) Silber Georg V. (Hannover) (1819 - 1878)
1/6 Thaler Königreich Hannover (1814 - 1 ...
Diese Gruppe hat   15 Münzen / 14 Preise
1 Gulden Grand Duchy of Baden (1806-1918) Silber Ludwig I. (Baden)(1763 - 1830)
1 Gulden Grand Duchy of Baden (1806-1918 ...
Diese Gruppe hat   8 Münzen / 8 Preise
5 Mark Grand Duchy of Baden (1806-1918) Silber Friedrich I. (Baden, Großherzog) (1826 - 1907)
5 Mark Grand Duchy of Baden (1806-1918) ...
Diese Gruppe hat   50 Münzen / 49 Preise
2024-05-28 - New coin is added to 5 Cent Kanada Silber Victoria (1819 - 1901)


    5 Cent Kanada Silber Victoria (1819 - 1901)
Diese Gruppe hat    177 Münzen / 173 Preise



1899 Canada 5 Cents Lot#DS623 Silver! Nice!
2024-06-18 - New coin is added to 5 Mark Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (1949-1990) ...


    5 Mark Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (1949-1990) ...
Diese Gruppe hat    6 Münzen / 5 Preise



GERMANY 5 Mark 1968 G Proof - Silver 0.625 - Johannes Gutenberg - 4197