Franz II., Kaiser des Heiligen Römischen Reic ...

Franz II., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, war der letzte Herrscher des Heiligen Römischen Reiches und regierte von 1792 bis 1806, als er während der Napoleonischen Kriege abdankte. Während seiner Herrschaft wurden verschiedene Silbermünzen geprägt, die sein Konterfei und Symbole des Heiligen Römischen Reiches trugen. Hier sind die wichtigsten Arten von Silbermünzen, die während der Herrschaft von Franz II. im Umlauf waren:

Taler: Der Taler war während der Zeit des Heiligen Römischen Reiches eine in ganz Mitteleuropa weit verbreitete Silbermünze. Diese Münzen zeigten typischerweise das Porträt des regierenden Monarchen auf der Vorderseite und verschiedene Symbole oder heraldische Motive auf der Rückseite. Taler wurden in verschiedenen Nennwerten geprägt, am gebräuchlichsten war jedoch der Maria-Theresien-Taler, der auch nach der Herrschaft von Franz II. weiterhin mit ihrem Konterfei geprägt wurde. Einige Taler, die während der Regierungszeit von Franz II. ausgegeben wurden, könnten jedoch sein Porträt zeigen.

Gulden: Der Gulden, in verschiedenen Regionen auch als Florin oder Gulden bekannt, war eine weitere Silbermünze, die in dieser Zeit in Teilen des Heiligen Römischen Reiches verwendet wurde. Diese Münzen trugen oft das Porträt des regierenden Monarchen und wurden für Handel und Gewerbe verwendet.

Andere regionale Münzen: Neben dem Taler und dem Gulden prägten verschiedene Regionen des Heiligen Römischen Reiches ihre eigenen Silbermünzen, jede mit einzigartigem Design und Nennwert. Auf diesen Münzen sind typischerweise das Porträt des örtlichen Herrschers und für die Region relevante Symbole abgebildet.

Es ist wichtig anzumerken, dass das Heilige Römische Reich während der Herrschaft von Franz II. aufgrund der Napoleonischen Kriege erhebliche politische Umwälzungen erlebte. Das Reich löste sich schließlich 1806 auf, was zur Bildung des Rheinbundes und später des Kaiserreichs Österreich unter Franz II. führte. Daher spiegeln Münzen aus dieser Zeit oft die turbulente politische Landschaft Europas zu dieser Zeit wider.

Beispiele für Silbermünzen aus der Regierungszeit von Franz II., insbesondere solche mit seinem Porträt oder in Verbindung mit dem Heiligen Römischen Reich, sind bei Sammlern numismatischer Geschichte sehr begehrt und bieten wertvolle Einblicke in die letzten Jahre des Heiligen Römischen Reiches.

Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
1 Thaler Kaisertum Österreich (1804-1867) Silber Francis II, Holy Roman Emperor (1768 - 1835)
1 Thaler Kaisertum Österreich (1804-1867 ...
Diese Gruppe hat   64 Münzen / 64 Preise
1 Thaler Kaisertum Österreich (1804-1867) Silber Francis II, Holy Roman Emperor (1768 - 1835)
1 Thaler Kaisertum Österreich (1804-1867 ...
Diese Gruppe hat   6 Münzen / 9 Preise
1 Thaler Kaisertum Österreich (1804-1867) Silber Francis II, Holy Roman Emperor (1768 - 1835)
1 Thaler Kaisertum Österreich (1804-1867 ...
Diese Gruppe hat   91 Münzen / 118 Preise
2024-04-09 - Historical Coin Prices
1 Florin Vereinigtes Königreich von Großbritannien ...
Münzpreise aus öffentlichen Quellen
Details
2024-04-10 - New coin is added to 100 Franc Dritte Französische Republik (1870-1940) Gold


    100 Franc Dritte Französische Republik (1870-1940) Gold
Diese Gruppe hat    71 Münzen / 67 Preise



1882,Frankreich. Dritte Republik 1870-1940. 100 Francs 1882. Gadoury 1137, Friedberg 590. GOLD. Vorzüglich.