Der Para (kyrillisch: пара, vom türkischen pa ...

Der Para (kyrillisch: пара, vom türkischen para, vom persischen pārah, „Stück“) war eine frühere Währung des Osmanischen Reiches, der Türkei, Montenegros und Albaniens und ist die heutige, wenn auch selten verwendete Untereinheit des serbischen Dinars.
Als ehemalige osmanische und türkische Währung betrug sie 1/40 Kuruş oder früher 3 Akçe, was wiederum 1/100 einer türkischen Lira entsprach. Die moderne türkische Lira ist nur in Kuruş unterteilt. In Serbien ist der Para seit dem 19. Jahrhundert die Untereinheit des Dinar. Der montenegrinische Perper wurde während seiner kurzen Existenz zwischen 1906 und 1918 in 100 Pare unterteilt. In Albanien wurde der Para vor der Einführung des albanischen Lek im Jahr 1926 als Währung verwendet.
Im Albanischen, Griechischen, Bulgarischen, Mazedonischen, Rumänischen, Serbischen und Türkischen ist para oder sein Plural παράδες, pari, pare, parale, paraja oder paralar ein Oberbegriff für „Geld“.

Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
10 Para Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien (1943 -1992) Messing
10 Para Sozialistische Föderative Republ ...
Diese Gruppe hat   3 Münzen / 1 Preise
2024-04-21 - New coin is added to 2 Ban Königreich Rumänien (1881-1947) Kupfer


    2 Ban Königreich Rumänien (1881-1947) Kupfer
Diese Gruppe hat    7 Münzen / 3 Preise



1900, Kingdom of Romania, Carol I. Copper 2 Bani Coin. Low Pop 1/3! PCGS MS-65! Mint Year: 1900 Reference: KM-27. Denomination: 2 Bani Condition: Certified and graded by PCGS a ...
2024-04-20 - New coin is added to 3 Gulden Republik der Sieben Vereinigten Provinzen (1581 - 1 ...


    3 Gulden Republik der Sieben Vereinigten Provinzen (1581 - 1 ...
Diese Gruppe hat    23 Münzen / 20 Preise



1793, Netherlands, Utrecht (City). Silver 3 Gulden (60 Stuiver) Coin. NGC UNC+ Mint Year: 1793 Mint Place: UtrechtReference: Davenport 1852, KM-117. Denomination: 3 Gulden (60 Stuiver ...