Der „Sol“ hat in Peru eine lange Geschichte a ...

Der „Sol“ hat in Peru eine lange Geschichte als Währungseinheit, die bis in die Kolonialzeit zurückreicht. Hier ein Überblick über die Geschichte und Gestaltung des Silbersols in Peru:

Kolonialzeit:
Während der spanischen Kolonialherrschaft in Peru wurde der Sol als Währungseinheit eingeführt. Ursprünglich handelte es sich um eine Silbermünze, die neben anderen spanischen Kolonialmünzen wie dem Real und dem Escudo im Umlauf war.
Das Silbersol wurde in verschiedenen Münzstätten in Peru geprägt, darunter auch in der Münzstätte in Lima, und es spielte eine entscheidende Rolle in der Kolonialwirtschaft und erleichterte Handel und Gewerbe in der Region.

Design:
Das Design der Silber-Sol-Münzen variierte im Laufe der Zeit und hing von der ausgebenden Behörde und der Münzstätte ab. Typischerweise trugen sie auf einer Seite das spanische Wappen, zu dem auch die Königskrone und die Säulen des Herkules gehörten, sowie das Münzzeichen.
Auf der Rückseite war oft der Nennwert „S“ für Sol abgebildet, zusammen mit anderen Inschriften wie dem Namen des regierenden Monarchen oder der Kolonialbehörden und dem Prägedatum.

Unabhängigkeit und republikanische Ära:
Nachdem Peru im frühen 19. Jahrhundert die Unabhängigkeit von Spanien erlangte, wurde der Sol weiterhin als offizielle Währung des Landes verwendet. Sein Design und seine Verwendung wurden jedoch geändert, um der neuen republikanischen Regierung Rechnung zu tragen.
Das Design der Sol-Münzen während der republikanischen Ära enthielt häufig nationale Symbole wie das peruanische Wappen, die Nationalflagge oder allegorische Darstellungen von Freiheit und Unabhängigkeit.

Dezimalisierung und Modernisierung:
Im 19. und frühen 20. Jahrhundert wurden in Peru mehrere Währungsreformen durchgeführt, darunter die Einführung des Dezimalsystems. Der Sol wurde als primäre Währungseinheit neu definiert, mit Unterteilungen wie Centavos.
Das Design der Sol-Münzen wurde so weiterentwickelt, dass es moderne Motive und Symbole der peruanischen Kultur, Geschichte und des peruanischen Erbes widerspiegelt. Sie zeigten oft Bilder von Nationalhelden, Wahrzeichen und kulturellen Ikonen.

Moderner peruanischer Sol (PEN):
In der heutigen Zeit ist die offizielle Währung Perus der Nuevo Sol (Neuer Sol), abgekürzt als PEN. Der Nuevo Sol ersetzte 1991 den alten Sol im Rahmen einer Wirtschaftsreform zur Stabilisierung der Währung und zur Kontrolle der Inflation.
Das Design moderner peruanischer Sol-Münzen spiegelt zeitgenössische Themen und Symbole der peruanischen Kultur und Identität wider, darunter Bilder von indigenen Völkern, Wildtieren und historischen Wahrzeichen.
Insgesamt spiegeln Geschichte und Design des Silbersols in Peru das reiche kulturelle Erbe, das koloniale Erbe und den Weg des Landes in Richtung Unabhängigkeit und Modernisierung wider. Der Sol bleibt ein wichtiges Symbol der Währungsgeschichte und nationalen Identität Perus.

Sie sind vielleicht an folgenden Münzen interessiert
1/2 Sol Peru Silber
1/2 Sol Peru Silber
Diese Gruppe hat   32 Münzen / 27 Preise
5000 Sol Peru Silber
5000 Sol Peru Silber
Diese Gruppe hat   14 Münzen / 13 Preise
1/5 Sol Peru Silber
1/5 Sol Peru Silber
Diese Gruppe hat   8 Münzen / 8 Preise
2024-05-15 - Historical Coin Prices
1/4 Kopeke Russisches Reich (1720-1917) Kupfer Nik ...
Münzpreise aus öffentlichen Quellen
Details
2024-05-15 - New coin is added to 1 Scudo / 120 Grana Italian city-states Silber


    1 Scudo / 120 Grana Italian city-states Silber
Diese Gruppe hat    32 Münzen / 31 Preise



1855, Kingdom of Naples, Ferdinand II. Silver 120 Grana (Scudo) Coin. XF-AU! Mint Year: 1855 Denominations: 120 Grana (Scudo) Reference: Davenport 175, KM-370. Condition: Numerous ti ...