Im römischen Währungssystem war der Denar (Pl ...

Im römischen Währungssystem war der Denar (Plural: Denarii) eine kleine Silbermünze, die erstmals 211 v. Chr. geprägt wurde. Sie war die am häufigsten für den Umlauf hergestellte Münze, wurde jedoch langsam entwertet, bis sie durch die Antoninianus-Münze ersetzt wurde. Das Wort „Denar“ leitet sich vom lateinischen dēnī „zehnmal“ ab, da sein Wert 10 Asse betrug; es könnte auch der Ursprung des Wortes Dinar sein.


Geschichte
Der Denar wurde etwa 211 v. Chr. während der Römischen Republik und zur gleichen Zeit wie der Zweite Punische Krieg als Zweiter geprägt und hatte damals ein durchschnittliches Gewicht von 4,5 Gramm oder 1⁄72 eines römischen Pfunds. Es blieb eine Zeit lang bei diesem Gewicht und sank dann im zweiten Jahrhundert v. Chr. auf etwa 3,9 Gramm (ein theoretisches Gewicht von 1⁄84 eines römischen Pfunds). Anschließend blieb es fast bei diesem Gewicht, bis es zur Zeit Neros auf 1⁄96 Pfund oder 3,4 Gramm reduziert wurde. Unter Nero begann die Entwertung des Silbers. Spätere römische Kaiser reduzierten es gegen Ende des 3. Jahrhunderts auf ein Gewicht von 3 Gramm. Der Wert bei seiner Einführung betrug 10 Asse, was dem Denar seinen Namen gab, der übersetzt „zehn enthaltend“ bedeutet. Um das Jahr 141 v. Chr. wurde der Zoll erneut auf 16 Asse festgesetzt, um der Gewichtsabnahme der As Rechnung zu tragen. Der Denar blieb die Hauptmünze des Reiches, bis er Mitte des 3. Jahrhunderts durch den Antoninianus ersetzt wurde. Die letzte Ausgabe dieser Münze scheinen Bronzemünzen zu sein, die Aurelian zwischen 270 und 275 n. Chr. und in den ersten Jahren der Herrschaft von Diokletian herausgab. Weitere Einzelheiten finden Sie im Artikel „Denarius“ in A Dictionary of Ancient Roman Coins von John R. Melville-Jones (1990).


Wert
Der Gold-Aureus scheint eine „Rechnungswährung“ gewesen zu sein, ein Nennwert, der aufgrund seines hohen Wertes bei täglichen Transaktionen nicht üblich ist. Numismatiker glauben, dass der Aureus dazu verwendet wurde, den Legionen bei der Thronbesteigung neuer Kaiser Prämien zu zahlen. Der Wert betrug 25 Denare.[Zitat erforderlich]
1 goldener Aureus = 2 goldene Quinare = 25 silberne Denare = 50 silberne Quinare = 100 bronzene Sesterzen = 200 bronzene Dupondii = 400 Kupfer-As = 800 Kupfer-Halbzeuge = 1600 Kupfer-Quadranten
In der Bibel wird der Denar als Tageslohn für einen gewöhnlichen Arbeiter bezeichnet (Matthäus 20:2; Johannes 12:5). Der Wert des Denars wird in der Bibel in Offenbarung 6:6 erwähnt, wenn auch vielleicht nicht wörtlich: „ Und ich hörte so etwas wie eine Stimme in der Mitte der vier Lebewesen, die sagte: „Ein Quart Weizen für einen Denar und drei Quart Gerste für einen Denar [lateinische Vulgata: bilibris tritici denario et tres bilibres hordei denario]; und tue es.“ das Öl und den Wein nicht beschädigen.‘“


Einflüsse
Auch nachdem der Denar nicht mehr regelmäßig ausgegeben wurde, wurde er weiterhin als Abrechnungsinstrument verwendet und der Name wurde auf unverständliche Weise auf spätere römische Münzen angewendet. Die Araber, die weite Teile des Römischen Reiches eroberten, gaben ihren eigenen Golddinar heraus, von dem sich der Name Dinar verschiedener heutiger arabischer Währungen ableitet. Das bleibende Erbe des Denars zeigt sich in der Verwendung von „d“ als Abkürzung für den britischen Penny vor 1971 5 . In Frankreich blieb er als Name einer Münze erhalten, dem Denier. Der Denar ist auch in der gebräuchlichen arabischen Bezeichnung für eine Währungseinheit erhalten geblieben, dem Dinar, der aus vorislamischer Zeit verwendet wurde und noch heute in mehreren modernen arabischsprachigen Ländern verwendet wird. Die Währungseinheit im ehemaligen Jugoslawien und heute in Serbien ist der Dinar, der ebenfalls seinen Ursprung im lateinischen Wort Denarius hat. Auch die mazedonische Währung Denar leitet sich vom römischen Denar ab. Das italienische Wort denaro, das spanische Wort dinero, das portugiesische Wort dinheiro, das slowenische Wort denar und das katalanische Wort diner, die alle Geld bedeuten, leiten sich ebenfalls vom lateinischen „denarius“ ab.

2024-05-26 - New coin is added to 1 Cent Vereinigten Staaten von Amerika (1776 - ) Kupfer


    1 Cent Vereinigten Staaten von Amerika (1776 - ) Kupfer
Diese Gruppe hat    515 Münzen / 508 Preise



1802 Draped Bust Large Cent, No Stems, S-241
2024-05-16 - Historical Coin Prices
1 Thaler Kurfürstentum Bayern (1623 - 1806) Silber ...
Münzpreise aus öffentlichen Quellen
Details